Villeneuve-sur-lot. In diesem wahlkampf, die bald starten

Anne-Marie Davelu-Chavin./ Foto DDM, archiv.
Anne-Marie Davelu-Chavin./ Foto DDM, archiv.

Wenn Patrick Cassany, Renaud Leygue oder Etienne Bousquet-Cassagne ihre absicht angekündigt, präsent zu sein in der 1. runde am 23. märz, keine liste noch kein projekt wurden vorgestellt.

Zwei ? Drei ? Vier ? Fünf oder sechs ? Wie ich wird er von listen und was werden die protagonisten der kommunalwahlen am 23. / 30. märz. Etwas mehr als zwei monaten der 1. runde, keine liste, wurde noch nicht bekannt gegeben und die annahmen gehen gut voran. Zeitschrift wirksam, der gestarteten einige, die den vermeintlichen " bis hin zu zögerlich.

Auf der linken seite. Bezeichnet am 10 oktober, die von den aktivisten PS unter Villeneuve, Patrick Cassany, regierender bürgermeister, der, nachdem er seinen ersten stellvertreter, nahm die fortsetzung von Jérôme Cahuzac 2012 nach seiner ernennung in Bercy, führt eine liste, die sammeln-PS-PRG-PC-Grünen. Der mieter dem rathaus, dass er absolvierte seine liste «weitgehend erneuert», aber es wird nicht die jacke, die bewerber, die bis mitte februar. In der zwischenzeit Patrick Cassany konzentriert sich auf seine rolle als bürgermeister. Nach unseren informationen wird er sein team version 2014 am 20. februar zu Hause vereinsleben.

Die liste Caubet. Accolez die bezeichnung verschiedene links zu Jean-Paul Caubet, ex-stadtrat team Cahuzac, der mann links beansprucht, aber nicht eingeheftet, und sie geben sofort eine push-urtikaria-seite des hotels der stadt. Im vergangenen frühjahr, Jean-Paul Caubet, in der kälte mit der aktuellen mehrheit seiner alten freunde (Patrick Cassany und ihm nicht reichen sich die hand, wenn sie sich kreuzen), versicherte, er wäre auf der startlinie der kommunalwahlen. Im september, er behielt seine antwort. Bevor sie sich erklären, im herbst und zu erklären, vor Weihnachten, dass er weiterhin die arbeit an der verfassung von seiner liste. Dichtung anfang der woche ist er wieder kategorisch : «Ich werde gut auf der startlinie. Ich habe alles, was es braucht, um abschließen der liste. Ich nahm mir die zeit, das geht nicht in zwei zügen löffel-topf. Während der fahrt kann man den kleinen enttäuschungen, aber man hat auch angenehme überraschungen.» Hinsichtlich der präsentation seiner liste, Jean-Paul Caubet sollte die zwischen dem 20. und dem 2 oder 3. februar. «Ich werde nicht bis zum letzten moment warten, sondern bewegen sich viel zu schnell, das zeigt, dass man ungeduldig ist, und bewegen sie eine nach der anderen, das zeigt, dass man nicht bereit ist. Ich bevorzuge bereit sein, und " gewehr bei fuß !».

Auf der rechten seite. Es ist DIE serie der précampagne. Das pyschodrame zwischen UMP und der verein Villeneuve Leidenschaft (VP) stammt die gegenwärtige opposition in der kommunalen rechts, mit piur die zeit, die jeweils eine liste, angeführt von einer seite Renaud Leygue, andererseits durch Anne-Marie Davelu-Chavin. Zwei lager ideen fernglas, aber den festen und feindschaften, die machen alles kompliziert annäherung. Versuch es gab jedoch nicht später als vor Weihnachten. Die beiden köpfe der liste gefunden werden. Ohne sich noch einig. Die frage der kopf scheint jedoch eingestellt : «Ich habe kein ego überdimensioniert», erinnerte gestern noch Frau Davelu, bereit, den 2. platz. «Das interesse ist Villeneuve». Nach unseren informationen ist die zusammensetzung des teams, dass der schuh drückt. Villeneuve Leidenschaft rühmt sich 50% der plätze : «Eine partnerschaft ist 50-50», warnt Anne-Marie Davelu-Chavin. «Ansonsten ist es eine unterstellung.» Renaud Leygue, er bietet ein drittel der plätze auf seiner liste Villeneuve Leidenschaft, geschichte, bei sieg, um sich eine mehrheit treu in seiner eigenen mehrheit. Letzte stein des anstoßes, und, nicht zuletzt, Anne-Marie Davelu-Chavin würde, auch, die leitung der gemeinde. Kategorische ablehnung. Anfang der woche Renaud Leygue hieß es nun nicht mehr zu wollen, den ersten schritt zu machen und gleichzeitig die tür für eine mögliche fusion bis ende februar, der tag, an dem er vorgesehen hat, zeigt ihre liste. Hier, am 18. januar wahrscheinlich, es sollte eröffnung seiner ständig an der ecke der rue Sainte-Catherine. Im bereich kalender, Anne-Marie Davelu-Chavin gibt termin innerhalb von einer woche für die epilog : «hier in der nächsten woche werden wir bekannt geben, wenn wir gemeinsame liste oder wenn wir auf unserer seite».

Der FN. Der Front national und ihr spitzenkandidat Etienne Bousquet-Cassagne haben die ersten eingeweiht, der sie ständig kampagne und die vorbereitung der 1. runde. Ende dezember ein dutzend mitglieder der liste nahm sogar ein platz in der öffentlichkeit bei der letzten stadtrat, an der seite von Etienne Bousquet-Cassagne. Wie das gelände in besitz nehmen, sich zeigen, zu nehmen, datum : «Die liste schließt sich der kreis und wir präsentieren anfang februar».

Der linken Vorderseite. Ohne den PC angeschlossen, und der scheidenden mehrheit der linken Front, wird es schwierig, eine liste zu erstellen von 35 namen aber zu hören, wenn auch einfluss auf die debatten zu den themen, die ihm teuer sind, wie der zugriff auf die öffentlichen verkehrsmittel für alle oder wasser in kommunaler hand. Nächster termin am 24. januar in der MVA für die weitere entwicklung ein städtisches projekt, begleitet, oder nicht mehr als wahrscheinlich, eine liste, die ende februar.

Schreibe einen Kommentar