Villeneuve-des-Paréage. Die rebounds der Bazels

Günstig oder nicht ? Niemand weiß, ob die witterung gehen stören fuß vor den jungen Bruno Lansalot und Benedikt Legte die sehen das Stadion lavelanétien in den rückspiegel zu vier längen hinter sich. Nicht, was sich verrückt machen zu lassen, um die Bazels, die zählen zwei spiele rückstand aber der monat februar wird ein harter weg von der basis.

Sonntag, der erste catch-up zu Cazères, die läuft auf hochtouren und soll oben in der tabelle für eine qualifikation. Dann, zwei fahrten Daumazan (9) und Der Eu (16). Bleibt noch das zweite aufholjagd gegen Aucamville zu hause, die einzige mannschaft, gegen die fahrer Fabien Tougne und bleibt ein direkter konkurrent ernst, um die ersten beiden plätze, die henne. Der zeitpunkt der auseinandersetzung ist noch nicht festgelegt. Der fleiß und die aufgewecktheit den übungen mit der rückkehr der abwesenden im vollen besitz ihrer mittel, damit die Bazels beizubehalten und ihr potenzial für die leader. So ist es auch für die reservisten, siebte nur drei längen platz qualifikation und müssen unbedingt spielen «gruppiert». Im hinblick auf ihre letzte leistung sollte dieses ziel erreicht werden, die im zuge der investitionen produkt durch die tandem-coaches Boudenne-Rabaud.

beachten sie die erfolge der letzten Tabelle Bazels mit der magistrale intervention von Valerie Sanchez, die direktorin der Gegenseitigen allgemeine Ariège, bezüglich des projekts Vereinbarung national interprofessionnel und service gewährleistet durch die freiwilligen mit der köstlichen sauerkraut gekocht von Jean-Jacques.

Schreibe einen Kommentar