Villefranche-de-Rouergue. Gendarmerie : in der erwartung der unterzeichnung des mietvertrages

Wenn die baustelle der gendarmerie, straße hohe Farrou, wird es ?/Foto DDM-archiv
Wenn die baustelle der gendarmerie, straße hohe Farrou, wird es ?/Foto DDM-archiv

Bei dieser zeremonie wünsche, Serge Roques ist einkommen auf den ordner auf der baustelle der neuen kaserne, die gendarmerie, die straße hoch Farrou, die ausgefallen ist seit mehr als fünf jahren. «Die schwierigkeiten entstanden sind, die frage des grundbesitzes sind heute gelöst. Es bleibt einstellen, die höhe der miete. Die verhandlungen zwischen dem erwerber und der gendarmerie. Ich schrieb an den minister des Inneren vorantreiben», fügte er hinzu.

Nach unseren informationen, die nationale leitung der gendarmerie, der angerufen hat, anfang dezember, den service-bereichen, um eine neue schätzung der höhe der miete. Diese bewertung muss berücksichtigt werden, änderungen an dem projekt ist vor allem eine zunahme der oberfläche verwaltungsgebäude. Beide parteien müssen warten, bis diese stellungnahme für ihre verhandlungen zum abschluss bringen. Dauert es noch, dass der betrag nicht zu weit von den ansprüchen des vermieters auf basis der gesamtkosten der investition.

In der zwischenzeit eine vereinbarung, die unterschriften der handlungen der endgültigen erwerb von grundstücken, den sie mit ihren besitzern, die der märkte mit den unternehmen, die geladen werden, auf der baustelle bleiben in der warteschleife. «Sobald man abgeschlossen hat, die miete, das wird schnell gehen», verspricht der veranstalter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.