Usa: die kälte historischen währt, rekordzahlen in 49 städten

fußgänger eingepackt in Manhattan - Stan Honda - AFP
Fußgänger eingepackt in Manhattan Stan Honda / AFP
4

Der größte teil des territoriums der Vereinigten Staaten und Kanada weiter grelotter unter einer kältewelle verlauf, so dass der eisbär im zoo von Chicago werden musste, wieder in seinen schutz.

New York verzeichnete am dienstag seine tiefsten temperaturen für ein 7. januar seit über 100 jahren, aber es ist der Midwest, die am meisten betroffen.

A Erschwerte, Minnesota, -37°C registriert wurden, den rekord für das am dienstag für alle die Vereinigten Staaten.

Er machte -15,5°C im Central Park in New York am dienstag morgen, wo der bisherige rekord für einen 7. januar datiert aus dem jahr 1896 mit -14,4°C. Die temperatur nicht über -10° den ganzen tag in der größten stadt der usa ein gefühl von -22°C.

insgesamt, unter der wirkung einer welle eisige kälte ziehen ist, diese sind mindestens 49 städte, die haben einen neuen höchststand von kälte, um einen 7. januar, von denen Philadelphia (-15,5°C) und Baltimore (- 16,1°C).

im süden, Atlanta, wo er kälter als in Anchorage, der größten stadt Alaskas, stellte sich die temperaturen fielen auf -14,4°C, und sprühen sie einen rekord aus dem jahr 1970.

Die maximale temperatur am dienstag bekannt gegeben war, -14°C bis Chicago (gefühlt -28°C) und -7,7°C (gefühlt: -12°C) in Nashville, Tennessee, in der (süd -).

A Montreal, Ottawa und Toronto, auch die Kanadier, die die schwersten beklagten, kalt und stromausfällen.

überall in den Vereinigten Staaten, die behörden warnten die bevölkerung, betonte, dass in kombination mit wind in böen, die temperaturen spürbar konnten tödlich sein.

"Wir bitten die bewohner bleiben geschützt, und befolgen sie die anweisungen der lokalen behörden", sagte der sprecher des Weißen Hauses Jay Carney.

"Ich bitte alle, die New Yorker an einem ort bleiben erhitzt, um zu vermeiden, unterkühlung, erfrierungen und andere probleme, die könnten die gesundheit gefährden können", unterstrich auch der New Yorker bürgermeister Bill de Blasio).

Die schulen blieben geschlossen, in Minnesota, Chicago, Atlanta und Nashville insbesondere wegen dieser "vortex-fleece", dem kalten wind aus dem nord-Pol aufgrund einer schwächung der warme strom des jet-stream.

18.000 stornierte flüge seit donnerstag

Eine warnung an blizzard hat nämlich für die region Buffalo, im norden des Staates New York, und eine warnung, die der sturm, New Jersey, Massachusetts, auf der nord-ostküste der Vereinigten Staaten.

Die temperaturen sollten beginnen wieder am mittwoch, dem wetter entsprechend nationaler ebene.

Aber die situation in den flughäfen blieb schwierig, mit fast 2.500 stornierte flüge dienstag und mehr als 6.100 verzögert. Insgesamt rund 18.000 flüge annulliert wurden in den Usa seit letzten donnerstag.

Der fluggesellschaft Jet Blue erholte sich aber nach und nach ihre flüge von New York und Boston. Sie hatte sie alle abgesagt montag, hinzufügen, um die frustration, zehntausende passagiere, davon einige wartete mehrere tage, um einen flug nach hause, nach den feiertagen.

New York, Washington, Atlanta, Chicago und Detroit waren am dienstag die flughäfen, die mehr gestört. Toronto, Kanada, hat auch bereits mehrere stunden chaos, der verkehr angehalten, während sechs stunden, wegen der kälte frieren einige geräte. Die polizei wurde gesendet verstärkung, enthalten den zorn von einigen passagieren.

Mehr als 500 passagiere verbrachten die nacht von montag auf dienstag in drei züge blockiert, durch schnee und eis in der nähe von Mendota, rund 120 km westlich von Chicago, von der gefühlten temperaturen von -34°C, bevor sie weitergeleitet werden, sicheren ort dienstag morgen.

Einige behörden gewährt einen freien tag haben und ihre mitarbeiter. "Wir baten die mitarbeiter der städtischen verwaltung gerichtet, nicht wesentliche zu hause bleiben", sagte ein sprecher der stadt Milwaukee, an den ufern des lake Michigan, wo die temperatur fiel bis -37 °C.

Ein dutzend toten gewährt wurden, kälte seit anfang des jahres, darunter vier männer von 48 bis 63 jahren gestorben, am wochenende in Chicago mit einem herzinfarkt, während sie déneigeaient vor bei ihnen. Der körper einer frau, 90 jahre wurde auch entdeckt, im schnee in der nähe sein auto in der Ohio montag.

Schreibe einen Kommentar