«Terr’wasser Himmel» : das verhältnis zwischen mensch und natur

gemüsegarten, installiert auf einem balkon weg nach Spanien./Foto DR
Gemüsegarten, installiert auf einem balkon weg nach Spanien./Foto DR

Gegründet im september 3 agronomen absolventen der ingenieurschule von Purpan, der verein Terr’wasser Himmel entwickeln möchte, urbane landwirtschaft im großraum toulouse aus. Interview mit Florian, der gründer des projekts.

Welche dienstleistungen bietet ihr verein ?

Wir möchten, dass die landwirtschaft réinvestisse den urbanen räumen. Dazu bieten wir allen interessenten, kommen sie, um zu installieren, einen gemüsegarten und auszubilden, seine kultur und seine wartung. Im hof des gebäudes, auf dem dach eines hauses, auf dem balkon einer wohnung oder noch voll in der erde viele flächen in der stadt genutzt werden können, um die produktion seiner eigenen gemüse-und wieder die verbindung zwischen dem menschen und der erde. Es ist uns auch möglich einzugreifen, punktuell oder regelmäßig nur für die ausbildung an der agrarökologie.

Haben sie begonnen, installieren sie diese gemüsegärten ?

Der verein ist sehr jung, hatten wir noch zeit schaffen, dass 3 gemüsegärten vor der ankunft des winters. Im september, zwei dieser drei gemüsegärten wurden in schulen und dienen heute als lehr-und lernmittel. Der dritte steht auf dem balkon eine öffentliche gebäude weg nach Spanien und sammelt täglich, um ein gemeinsames interesse die beschäftigten des gebäudes. Werden wir wieder neue baustellen mit der rückkehr des frühlings.

was sie inspiriert die schaffung dieses projekt ?

Die idee kam uns ein artikel in der zeitschrift Kaizen, die erklärte, wie urbane landwirtschaft wuchs in Kuba, insbesondere in Havanna, um gegen die us-wirtschaftsembargos. Wir haben uns auch dazu inspiriert, die ähnliche projekte bereits in Kanada, New York, oder in Kolumbien, wo wir beobachten konnten, die einrichtung dieser art der landwirtschaft in benachteiligten gebieten.

Welche vorteile haben, einen garten zu hause ?

Unser service hat die aufgabe, verbinden das angenehme mit dem nützlichen. Ein gemüsegarten ist nützlich für die gesellschaft, da es trägt zur verbesserung der biologischen vielfalt in der stadt und das bewusstsein für eine lokale produktion und biologische, sondern ermöglicht es auch, sich eine freude zu machen, jardinant und genießen sie ihre eigenen gemüse !

Weitere informationen www.terreauciel.com

Schreibe einen Kommentar