Schumacher: die gerechtigkeit buch die ersten elemente der untersuchung

Der ort, wo Schumacher fiel in Méribel - Jean-Pierre Clatot - AFP/Archiv
Der ort, wo Schumacher fiel in Méribel Jean-Pierre Clatot / AFP/Archiv
3

Die französische justiz liefern muss am mittwoch die ersten elemente der untersuchung nach dem schweren skiunfall wurde opfer von Michael Schumacher im krankenhaus, schädelhirntrauma schädel-hirn-seit dem 29. dezember in einem kritischen zustand in Grenoble.

Der staatsanwaltschaft und ermittler haben erwartet, dass bis 10: 00 uhr GMT in einer pressekonferenz im justizpalast von Albertville, die erste seit der krankenhausaufenthalt des deutschen piloten, die die aufmerksamkeit auf sich ziehen, eine schar von journalisten.

Wenn festgestellt wird, dass der siebenfache weltmeister der F1 hat heftig stieß einen felsen, der kopf so, dass er skiait in einem bereich liegt zwischen zwei markierten pisten von Méribel, eine station der französischen alpen und viele andere fragen bleiben offen, über die umstände und ursachen des unfalls.

Seit freitag, justiz verfügt über ein sehr wichtiges element, überreicht von seiner familie: der GoPro-kamera, die festgelegt wurde, auf seinem helm zum zeitpunkt des dramas und gefilmt, seinen fall.

Eine quelle in der nähe der untersuchung sagte am dienstag der nachrichtenagentur AFP, dass diese kamera funktionierte gut und die bilder waren zu gewinnen.

"Es ist ein wichtiges dokument", fügte dieser quelle und weigerte sich jedoch zu präzisieren, den inhalt der bilder, die könnten entscheidend sein, um eventuellen gerichtlichen folgen der fall ist.

Die ermittler suchen, unter anderem zur bestimmung der geschwindigkeit, mit der skiait den alten treiber deutsch.

Nach seiner ärzte, der schock, die er empfangen hat, auf den kopf, nachdem sein helm ist gebrochen wird, ist aufgetreten "zu hohe kinetik", d. h. mit hoher geschwindigkeit. Aber laut der sprecherin des treibers, Sabine Kehm, Schumacher hatte einen freund zu helfen und nicht skiait nicht so schnell.

Diese version wurde unterstützt durch einen steward deutsch 35 jahren, sagte dem nachrichtenmagazin "Der Spiegel", dass er gefilmt durch zufall Schumacher zum zeitpunkt des unfalls und dessen skiait dann "mit einer maximalen geschwindigkeit von 20 km/h". Aufgefordert, den kontakt mit den gendarmen, dieser zeuge hatte es jedoch noch nicht getan, dienstag, nach der gleichen quelle.

Der aufruf von Corinna Schumacher

Die fragen bestehen auch über den gesundheitszustand tatsächlichen Michael Schumacher, opfer eines schweren schädel-hirn-trauma bei seinem sturz und hielt seit zehn tage in ein künstliches koma.

am Montag, die ärzte im krankenhaus von Grenoble haben, ein zustand stabil, aber weiterhin kritisch, bevor eine quelle in der nähe des siebenfachen weltmeister der F1 nicht erinnert eine "leichte verbesserung".

sie äußern Sich zum ersten mal seit dem unfall, der frau des meisters Corinna Schumacher hat am dienstag startete einen aufruf an die journalisten, die in der letzten woche hatten, strömten in massen in Grenoble.

"mir ist Es wichtig, dass man schont die ärzte und das krankenhaus, damit sie in ruhe arbeiten können (…) bitte lassen sie auch unsere familie in ruhe", schrieb Corinna Schumacher in einer pressemitteilung an die redaktionen. "Habt vertrauen, bitte, in den aussagen der ärzte und verlassen die klinik", sagte sie betont.

In einer pressemitteilung, deutscher journalistenverband (DJV) hat, wird sie auch genannt, am dienstag auf dem "respekt vor dem leid der opfer und die gefühle der angehörigen".

am Montag das krankenhaus von Grenoble und Sabine Kehm, hatten bereits journalisten aufgefordert, "einhaltung der ärztlichen schweigepflicht" und halten "die informationen über das medizinische team unterstützt", ohne neue kommunikation, mündlich oder schriftlich, "sofort".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.