Saint-Grégoire. Jean Colombié abschluss der saison wünsche

Jean Colombié, André Cabot, der stadtrat.
Jean Colombié, André Cabot, der stadtrat.

am Sonntag, den 26. januar, Jean Colombié und der stadtrat zwar die traditionelle zeremonie der wünsche für das neue jahr, wie jedes jahr am letzten sonntag im januar, aber die ersten termine für das jahr 2014. Besonderer Moment austausch und geselligkeit, und herzlich willkommen an die neuen bewohner. Jedoch in dieser wahlperiode beginnt, eine gewisse reserve lohnt sich ! Jedoch einige zahlen, die erforderlich sind während 6 jahren. Demografie : 19 geburten, 11 todesfälle, 9 hochzeiten. Stadtplanung : 4 baugenehmigung 1 für ein landwirtschaftliches gebäude.

Der bürgermeister betont, sozialen und wirtschaftlichen rahmenbedingungen und zerbrechlich, ein schwieriger wirtschaftlicher (arbeitslosigkeit, die wirtschaftliche tätigkeit, einer strengen verwaltung der ausgaben, die sich aufdrängt, ist komplettierung des staates abnahme kommenden jahren schwer für die gebietskörperschaften. Jean Colombié hommage an alle akteure des sozialen lebens und ihre investitionen im alltag : sekretär rathaus, technische angestellte, lehrer, mitarbeiter des SRPI, das team des sozialen zentrums des Ségala und 11 vereine, in denen die freiwillige arbeiten, um dem dorf ein positives bild, um zu wissen, und die teilnahme an einer sozialen, kulturellen und sportlichen. Das mandat seinem ende zuneigt Jean Colombié hat seine kandidatur für eine weitere amtszeit, wie wir reden mehr im detail bald war die zeit gekommen, zu teilen um das buffet, organisiert von Francis Lacroux, Marie-Hélène-Rolland-und gemeindevertreter sowie deren ehegatten, die einen moment der geselligkeit.

Schreibe einen Kommentar