Rudern dieser ideale ort : erneuerung für das jahr 2014

Rudern dieser ideale ort : erneuerung für das jahr 2014
Rudern dieser ideale ort : erneuerung für das jahr 2014

Nach der abreise von Bernard Delsuc und Jean-Pierre Huguet-Balent, es ist der dritte musketier in den letzten dreißig jahren Claude Abis, die sich zurückziehen, allmählich, so dass sein platz für die neue generation.

Drei neue führungskräfte kommen zum ausgleich zwei starts : Michel Ermhann wird ersetzt durch Gérard Brice für die wartung von hardware, Irene Barella und Jean-Paul Bernard teil der animation nach dem weggang von Brigitte Fauchié.

Das neue büro ist, setzt sich wie folgt zusammen : präsident Laurent Pasquet, vize-präsident, Pierre Abis; schatzmeisterin, Muriel Orgibet; sekretär, Audrey Lalanne; verantwortlich für sportler, Benjamin Fauchié; mitglieder, Béatrice Vermand, Irene Barella, Gérard Brice, Benedikt Dupuy, Jean-François Gary, Hervé Tassel, Jean-Paul Bernard, Hervé Béghin, Sylvain Gruelle, Coralie Pasquet.

Januar 2014 : einen schwierigen start ins jahr

schlechtem wetter, regen und ein Stapel launisch, ein gebäude altern mit eindringendem wasser verheerend : lecks in den raum ehren -, büro-und kraftraum, aber rudern ist ein sport, der dann wasser wünschen, morgen " besten!!!

Anfang januar, dreißig ruderer nahmen an der Avirathlon département de Marmande. Beste leistung für doppel senioren Abis-Fourdrin. Am vergangenen wochenende acht minimal waren Fumel für ein landeslehrgang. Vier senioren waren in der probezeit, die regionale Bordeaux.

an Diesem wochenende die beiden hoffnungen junioren Julien Lavayssière und Gauthier Genestou sind im team der liga in Bergerac.

Am sonntag, 2. februar, wird der zweite kopf fluss in Sainte-Livrade mit zwanzig-fünf ruderer, hätte die challenge M.-Andrieu, Bordeaux, am 9. februar.

Schreibe einen Kommentar