Rodez. Ertragen, er versucht, die für schäden im stadion Paul-Lignon

Sitze herausgerissen, netze und rösten zerstört : die fans in montpellier wurden «aktiv»./Foto DDM C. M.
Sitze herausgerissen, netze und rösten zerstört : die fans in montpellier wurden «aktiv»./Foto DDM C. M.

anlässlich des 32-cup-finale Frankreich, fußball, sah am vergangenen sonntag die Rodez Aveyron Fußball (RAF) knapp mit 2 zu 0 gegen Montpellier, der fans des hérault begangen haben schäden an den einrichtungen des stadions Paul-Ligon. Insbesondere reißt 70 sitze, zerstören filets von abdeckungen und 30 laufende meter zaun zugelassen Fédération Française de Football. Nach ersten schätzungen, um den schaden zu reparieren, konzentriert auf die tribüne und seitlichem «beliebt» seite gendarmerie, die kosten dürften die 8 000 €. Um zu verhindern, dass diese ausgaben werden bezahlt von der allgemeinheit, also durch die Ruthénois, die gemeinde hat eine beschwerde eingereicht. Und die autoren können auch aufgefordert werden, zu erstatten, die ihren schaden.

darüber hinaus tragen in untersuchungshaft sonntag abend wird vorgestellt erscheinen sofort im tribunal correctionnel de Rodez, am mittwoch nachmittag. Es fortgesetzt gewalt freiwilligen verstärkt auf eine person, die depotbank der behörde und beeinträchtigungen der öffentlichen gut.

Schreibe einen Kommentar