Prades-Aubrac. Wünsche : Francis Auguy nicht kandidat zur kommunalwahl

Die intervention von Francis Auguy
Die intervention von Francis Auguy

Am sonntag, 26. januar, Francis Auguy, bürgermeister, umgeben von seinem stadtrat hatte, versammelte sich eine große anzahl von Pradelaines und Pradelains für die traditionelle zeremonie der wünsche, die besagt: «Es ist sehr emotional, das muss ich ihnen bestätigen, dass ich nicht solliciterai nicht einmal ihre stimmen. Mit viel anerkennung, ich danke allen, die Pradelaines und alle Pradelains für das vertrauen, dass mir entgegengebracht wurde im laufe der letzten 19 jahre und ich versichere ihnen, meine treue Prades und seine bewohner. Diese schwierige entscheidung, die ich getroffen habe, nach diskussion mit dem gemeinderat und ich kann ihnen sagen, dass unsere gemeinde wird sich in zukunft, wenn sie wollen, verlassen sie sich auf ein motiviertes team, verantwortlich, wer weiß, zu verteidigen, die farben unserer gemeinde.»

Nachdem er gedankt, die gemeinderäte, die mitarbeiter und die freiwilligen helfer und alle, die dazu beitragen, die animation der gemeinde, der präsident der gemeinschaft der gemeinden begrüße die geleistete arbeit und der geist herrscht im rat der gemeinschaft. Das war auch die zeit, in der magistrat eine bilanz der vergangenen jahre und der arbeit in den bereichen sanierung, die versorgung mit sauberem trinkwasser, des vermögens, der öffentlichen beleuchtung, der kauf von hardware, verschiedene einrichtungen und straßen.

Francis Auguy zu dem schluss seiner ausführungen durch eine maxime, die an der wand der kirche: «Es ist sehr schwierig, etwas zu werden, die dem geschmack von jedermann». Die zeremonie wiederholte sich um das glas der freundschaft.

Schreibe einen Kommentar