Pinel-Hauterive. Das rathaus eingeweiht

Einweihung des rathauses um die lokalpolitiker in eine gute stimmung einstimmig. /Foto DDM. Marie-Paule Rabez.
Einweihung des rathauses um die lokalpolitiker in eine gute stimmung einstimmig. /Foto DDM. Marie-Paule Rabez.

Die räumlichkeiten der gemeindeverwaltung wurden komplett saniert, erfunden, um eine rationelle und effizienter zu machen, sowohl für die mitarbeiter als auch die einwohner der gemeinde. Es war in der tat notwendig geworden, ändern sie die orte, um zu fördern die vertraulichkeit unerlässlich für die bemühungen und ordner, die von jedem. «Das rathaus", erklärte bürgermeister Roland Soca, ist ein wichtiger ort, wesentliche im leben des dorfes.

Der öffentliche dienst, den wir mehr und mehr an bedeutung und das rathaus ist gut geworden, die den mittelpunkt des öffentlichen dienstes, die aufgaben der gemeinden im bereich stadtplanung heute noch so wichtig sind und fast täglich.»

die Kosten für diese leistung : 132 480 € mit der finanzierung wie folgt : 26 496 € ZZGL Zustand(20 %), 36 392, 25 € HT der abteilung (27, 47 %), ausstattung umschlag parlamentarischen 10 000 € (7, 54 %) total : 72 888 € 54, 54 % der investition ; restliche finanzierung zu lasten der allgemeinheit : 59 592 € 46, 46 % selbstfinanzierung genommen auf die reserven der gemeinde.

Die rede von den zahlreichen anwesenden persönlichkeiten wurden, gefolgt von der besichtigung vor ort gestaltet von Frau Cotting.

Schreibe einen Kommentar