Pennautier. Handball bürger und fair-play

Adelaide Magnier umgeben Wilfried Empociello, Willow Henson und Pajot.
Adelaide Magnier umgeben Wilfried Empociello, Willow Henson und Pajot.

Am 20 november, dem internationalen tag der Rechte des Kindes, die Handball-Club de Pennautier war mobilisiert, um diesen tag zu einem zeitpunkt treffen, austausch und freundschaft artikuliert, rund um sport, spielen und lesen. Dieser tag war ein erfolg und die organisatoren erhielten im rahmen einer veranstaltung im schloss Villegly die trophäe Fair-Play und Bürgerschaft. Diese wurde ihnen überreicht durch Herrn Sylvester, präsident des comité départemental olympia-und sport -, und Jacques Durand, ratgeber allgemein sport.

Diese auszeichnung ist eine initiative des comité départemental olympia-und sport-in zusammenarbeit mit der regionaldirektion der sozialen Zusammenhalts und der Schutz der bevölkerung und der conseil général de l ‚ Aude. Sein ziel ist die förderung der sportlichen bewegung als pädagogischen wert und die anerkennung durch die verleihung dieses preises personen oder vereinigungen, die sich mit diesem willen.

«Wir sind sehr glücklich und widmen diese auszeichnung an all diejenigen, die investiert werden, um den erfolg dieser tag», sagte die präsidentin des club Adelaide Magnier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.