Pamiers. Aubert und Duval: jobs gelöscht werden ?

Das werk Aubert und Duval von Pamiers zugewiesen wurde im letzten quartal durch einen streik in einem workshop über die arbeitsbedingungen. Es geht in eine neue soziale bewegung, die in den nächsten wochen ? /Foto DDM, Archiv.
Das werk Aubert und Duval von Pamiers zugewiesen wurde im letzten quartal durch einen streik in einem workshop über die arbeitsbedingungen. Es geht in eine neue soziale bewegung, die in den nächsten wochen ? /Foto DDM, Archiv.

arbeitsplätze, spricht man von einer sechzig – entfernt werden konnten, in der fabrik Aubert und Duval von Pamiers (oder eine übertragung auf andere standorte) im rahmen eines plans zur senkung der gemeinkosten gestartet, auf der ebene der gruppe. Die CGT ist beunruhigt.

anlässlich der präsentation der liste der leitung von Michel Teychenné, Dominique Mourlane verwies auf die ängste, die würden heute in der welt gewerkschaft bei Aubert und Duval über eine mögliche plan stellenabbau. «Achtung, es handelt sich um einen plan zur verringerung der beschäftigung nur für die steigerung der gewinne für die aktionäre, nicht die wirtschaftlichen bedingungen, die in der sache», betonte Dominique Mourlane. Vor klargestellt werden, dass dieser plan, wäre in der tat ein umfassender plan auf der ebene der gruppe hätte folgen in bezug auf die beschäftigung in allen einheiten. «Für Pamiers würde man sechzig stellen», lautete Dominique Mourlane, dass es sich um löschungen oder unterwegs, und fügte hinzu : «Wenn das der fall ist, es ist sechzig familien, die in gefahr sind, und für einige kann aufgefordert werden, sich zu bewegen, zu anderen standorten der gruppe ! Das sind sechzig familien stehen, die betroffen sein, und die, wenn sie gehen, oder sind von der arbeitslosigkeit betroffen sind nicht verbrauchen mehr auf…! »

Verantwortlich für die gewerkschaft CGT in Aubert und Duval in Pamiers, Stéphane Pollaert bestätigt diese anzeige : ««Es gibt tatsächlich einen plan, der wird eingerichtet werden, über die kosten zu senken, also auf der ebene der dienststellen der verwaltung, und uns dies kann dazu führen, dass stellenabbau in dieser dienste.Es ist eine frage der recentraliser diese dienste, aber um die uhrzeit ist nicht bekannt.» In jedem fall ist es klar, für die CGT, sind der abbau von arbeitsplätzen, die sind in sicht !

der wirtschaftliche hintergrund dennoch günstig

natürlich ist die überraschung groß, bei der erwähnung dieser perspektive, weil man weiß, dass die gruppe Aubert und Duval, mit ausnahme des bereichs «energie» ein wenig umständlich derzeit eher getragen wird die expansion durch die rasante entwicklung, die seit einigen jahren in der luftfahrtindustrie. Die auftragsbücher sind voll, und es scheint für mehrere jahre, vermutlich sogar von der generaldirektion der gruppe ! Der stellenabbau in diesem zusammenhang scheinen überraschend. In jedem fall ist die lokale geschäftsleitung d‘ Aubert und Duval, man weigert sich, zu kommentieren informationen.

Schreibe einen Kommentar