Orgibet. Der regen kühlte die nacht der thermografie

Public wenige, aber sehr aufmerksam und interessiert./Foto DDM.
Öffentliche wenige, aber sehr aufmerksam und interessiert./Foto DDM.

Freitag, die wärmebildkamera (10 000 €) nicht «die nase», um zu messen, werden die wärmeverluste von gebäuden aus dem dorf, als er fiel der saiten. Also, Gilles Lauvray (Aleda) und Estelle Guile (NFP) hatten zu einer demonstration in der halle mit einer diashow und direkt auf die anwesenden. Demo-erbauliche mit dem wärmebild der fassade eines hauses aus dem jahr 1970. Wie zu beheben, diese wärmeverluste ? Das ist es, was Gilles und Estelle erklärt haben. Gewusst wie: reduzieren sie die energiekosten in den kampf gegen die feuchtigkeit, welche finanziellen hilfen stehen zur verfügung, welche die energie ist, die am besten geeignet ist… wo soll man sich wenden ?

Platz info energie Ariège, netzwerk ADEME, ZA Joulieu, 09000 Saint-Jean-de-Verges. Tel. 05 34 14 63 81, website www.aleda09.fr

Schreibe einen Kommentar