Nadillac. Das radar auf der A20 ist der aktivste

radar Nadillac am A20 geblitzt hat 4 542 mal 2013/Foto DDM, Marc Salvet
Die radar-Nadillac am A20 geblitzt hat 4 542 mal 2013/Foto DDM, Marc Salvet

Im jahr 2013 werden die zwölf radarkontrollen implantiert in die Partie, haben darauf hingewiesen, 8 822 überhöhte geschwindigkeit. Dem Nadillac, auf der A20 war die aktive, leuchten auf das jahr, 4 542 mal.

Wenn es das sollte man schaffen-hit von radarkontrollen, auf den straßen und autobahn lotoises für das jahr 2013, dem Nadillac sich classerait auf dem ersten platz und breit zu machen. Das gerät begrüßt sie an der autobahn A 20 in richtung Paris-Toulouse überschreibt die konkurrenz ; sie liegt vor der zweiten nämlich das radar Hoffe, auf der landesstraße 811, fast 3 000 blitzen.

Im vergangenen jahr ist das radar Nadillac festgestellt hat 4 542 verstöße gegen die zulässige höchstgeschwindigkeit, praktisch, ein dutzend fahrzeuge flashés jeden tag. Hoffe, insgesamt 1 299 über das jahr (Konzept, wie das radar befindet sich im ausgang der siedlung auf dem D. 8 erreicht den dritten platz mit 841 straftaten erhoben. Die radar-Camboulit insgesamt 697 blitze, die von Saint-Michel Loubéjou, 397 ; dann kommt das radar von Cahors auf der ringstraße mit 249 blitzen. Viazac, zwischen Figeac und Bagnac auf die N 122, 200, Cahors (radar seite Englandières) 155, – vor Der Montat, 143, Duravel, 140 ; Camburat auf die D. 840, 118. Das radar automatische Leobard, die sich auf die D 673, zwischen Gourdon und Salviac, das schlusslicht mit 41 straftaten erhoben.

Es ist bekannt, monate, 2 blitzgeräte, wie im januar und februar, und andere, wo die» box» ist völlig stumm, was der fall war, im juli und dezember.

auf der anderen seite den sommermonaten, wenn sich der verkehr montiert intensität auf der autobahn urlaub, radar Nadillac, er hat «beheizt», mit einem höhepunkt im august in 925 straftaten erhoben und 911 im juli.

insgesamt zwölf stationären blitzer erreichte im vergangenen jahr 8 822 straftaten, das ist weniger, als die mobilen kameras verwendet werden, die von der polizei cadurcienne, die ästhetik und die brigaden des motorisierten Souillac, Cahors, Figeac und Gourdon, die fanden, 11 809 überhöhte geschwindigkeit.

Wenn sich aus der jahresbilanz 2013 beläuft sich auf 20 631 straftaten, bei nicht einhaltung der geschwindigkeitsbegrenzung, eine zahl, die sich bereits damit, es ist zu beachten, dass diese zahlen ein deutlicher rückgang gegenüber dem vorjahr (-33,36 %).

Im jahr 2012 die zahl der straftaten fast 31 000. Mehrere faktoren haben ohne zweifel spielte in diesem verlangsamung : der nutzer klüger und wirtschaftliche umfeld schwieriger, führte dazu, dass die autofahrer zu einer begrenzung ihrer fahrten aussteller weniger ausrutscher und überschüssiges zähler.

Schreibe einen Kommentar