Montastruc-la-Beraterin. Die stadtbibliothek ist 9 000 dokumente

Myriam Beauchamp aufruf zu freiwilligen, die das team verstärken./Foto DDM
Myriam Beauchamp aufruf zu freiwilligen, die das team verstärken./Foto DDM

Im laufe der zeit, die stadtbibliothek wurde kulturraum : ausstellungen, konferenzen, veranstaltungen, es ist ein ort der begegnung mehr und mehr besucht. Dennoch, seine haupttätigkeit ist die ausleihe von dokumenten. Myriam Beauchamp, präsidentin des vereins «Montas bücher» die verwaltung der bibliothek, legt fest, dass an diesem tag ihr konto 1 386 abonnenten oder 185 neue jahr 2013 . Jeder findet garantiert ein buch, das ihm gefällt, die dieses riesige auswahl : 9 000 dokumente sind für die nutzer, davon 1 300 sind leihgaben aus der mediathek von Toulouse und erneuert alle sechs monate. 715 neue dokumente, die gekommen sind, bereichern den bestand der bibliothek, in der sie gekauft hat, 232 483 stammen aus spenden.

Aufruf an freiwillige

Für den umgang mit dieser vielzahl von büchern, ranger, begrüßen sie die teilnehmer, ein zwanzig freiwillige helfer, die sich abwechselnd, entweder dauerhaft oder einmalig. Der vorsitzende möchte, dass andere personen beitreten, die dieses team bereits gut eingearbeitet . Myriam Beauchamp erklärt, dass die freiwilligen sind nicht verpflichtet, eine ständige präsenz, wenn sie es wollen, sie können kommen hand anlegen konnten.

Interessiert ? Man in die bibliothek zu den öffnungszeiten oder telefonisch unter 05.34.26.99.70 oder bibliotheque.montastruc@orange.fr

Schreibe einen Kommentar