Montana. Die PLU abgebrochen, der methanisierung an der haltestelle

Das unternehmen Maurel wollte sich zu erweitern, die außerhalb des bereichs von aktivitäten./Foto DDM, S. G.
Das unternehmen Maurel wollte sich zu erweitern, die außerhalb des bereichs von aktivitäten./Foto DDM, S. G.

ein fall für aufsehen auf der seite von Montana. Seit dem 6. januar 2014 der gemeinde findet sich ohne bebauungsplan mit zurück zum flächennutzungsplan 2003 nach der entscheidung des verwaltungsgerichts von Toulouse. Die richter brachen die beratung städtische genehmigung dieses gefallen nachfrage von Jean-Paul Maurel, der chef der spedition Maurel. Eine absage für ein einfaches formfehler auf einen beschluss aus dem jahr 2003.

Eine entscheidung, die geschwächt, die ganze politik für städtebau der gemeinsamen, aber vor allem stellt schwierigkeiten, die beiden projekte, die einheit der biogasanlage auf dem gemeindegebiet. Eine getragen von einer gruppe von investoren und getauft Vinometha, muss sich auf den bereich der Garrigue Lang; die andere getragen von Nicolas Dubousquet auf seinem landwirtschaftlichen betrieb.

Clochemerle

Die geschichte beginnt so ein wenig clochemerlesque 2007. Jean-Paul Maurel will sein geschäft zu erweitern transport. Es kann ein grundstück zu erwerben-gebäude auf der aktiven zone, aber sie ist mit 17 euro pro m2, wenn der landwirtschaftliche grundstücke in etwa 0,50 € pro m2 und seine bedeutung für die arme bei der familie Houdayer. Normalerweise ist der verkauf von landwirtschaftlichen flächen, die gegenstand einer verbreitung in der mitte durch die SAFALT. Aber verantwortlich für die struktur der zeit, Joseph Carcenac «vergisst», die information nach Gilles Crouzet, der bürgermeister von Montana. Während eine familie von landwirten nachbarin, die Crouzat, wollte sich zu kaufen. Dann bleibt nur noch, den unternehmer zu fragen der ausweisung dieser flächen im baugebiet im rahmen der aufstellung des bebauungsplan. Alexis Satt, das der damalige bürgermeister benachrichtigt sie, dass diese flächen sind in der berufung vor allem der landwirtschaft. Gilles Crouzet übernimmt die stadtverwaltung im jahr 2008 hält ihn das gleiche reden. Die stadtverwaltung hat auch gefesselt von einem anderen dokument stadtplanung, der muster, der territorialen kohärenz im gesamten westen tarnais. Die landwirtschaftskammer ist auch dagegen, die änderung des bestimmungsortes.

Jean-Claude Maurel beschließt, die angelegenheit an das verwaltungsgericht im januar 2010. Sein anwalt gefunden hat, der vize-form und die PLU wird abgebrochen … 2014.

Beruhigung

Aber niemand gewinner in dieser angelegenheit. Die folgen dieser absage für die lokale wirtschaft gegeben haben, denken jeder der parteien, insbesondere Jean-Claude Maurel. Er sagte zu sich selbst «wirklich traurig und erschüttert», dass dieser antrag auf erweiterung «mette in die verlegenheit privatpersonen, unternehmen und gemeinde .

Der gespräche mit dem bürgermeister und der unternehmer sollte dort bleiben. Die gemeinde könnte gegen die entscheidung berufung einlegen. In der gleichen zeit, sie muss lösungen finden, um die projekte von biogasanlagen ausgefallen verwaltung.

Schreibe einen Kommentar