Moissac. Vivien Malroux integriert der feuerwehr von Paris

Vivien Malroux verlassen hat gestern seine kaserne von Moissac, das er besucht seit dem alter von 13 jahren./ Foto DDM, S Broussaudier
Vivien Malroux verlassen hat gestern seine kaserne von Moissac, das er besucht seit dem alter von 13 jahren./ Foto DDM, S Broussaudier

an Diesem morgen, es wird von der emotion, aber vor allem viel entschlossenheit bei Vivien Malroux. – Bis 22-jährigen, der pionier der freiwilligen feuerwehr der kaserne von Moissac, gehe in den hof der großen, durch die einbindung der feuerwehr von Paris (BSPP). «Es ist ein kindheitstraum erfüllt. Ich habe immer alles getan, um dahin zu gelangen, und ich bin froh zu sehen, dass die anstrengungen haben sich gelohnt», bekannte er kurz vor verlassen Moissac für Paris. Im alter von 13 jahren, wird es Jungen feuerwehrmann (JSP) und folgt seinen ersten theoretischen unterricht über den beruf. 17 jahre alt ist, wird es bei der freiwilligen feuerwehr in Moissac. Letztes jahr, um alle chancen auf seiner seite, beschließt er, sich das wohnen in einer der wohnungen in der kaserne. «Das war für mich der beste von entscheidungen, um mich voll und ganz widmen zu diesem beruf und nicht zu verpassen und keine intervention, erklärt er. Dies hat mich auch dazu beigetragen haben, verlassen den kokon familien-und nicht mehr risiken einzugehen, um erreichen die kaserne schnell, wenn man uns ruft.»

Rugby ist vergangenheit in den hintergrund

Durch das eintauchen professionelle, Vivien Malroux konnte perfekt vorzubereiten und die tests für die einreise in die BSPP vergangenen juli. Er musste sechs monate warten, bis sie wissen, daß er genommen war. «Ich dachte, war sehr stark so dass ich meine leidenschaft für rugby entfernen, die geschichte nicht zu verletzen und gefährden meine zukunft. Zudem hatte ich seit den letzten jahren wechselt der rugby in den hintergrund besser zu gewährleisten, meine sprechstunden in der kaserne. Eine wahl, die ich nicht bereut», sagt dritten zeile flügel lizenznehmer in Zukunft moissagais seit dem alter von 9 jahren.

von diesem morgen und für vier monate, folgt er eine militärische ausbildung konzentriert sich auf die erste-hilfe -, sport-und rettungs-und brandschutz-fort de Villeneuve-Saint-Georges, feuerwehr-ausbildungszentrum von Paris. Er muss warten, bis der monat mai, um wieder leben in der kaserne, wo beurteilt wird, während zwei monaten vor der aufnahme in die endgültig der KOMMANDEUR, brigadegeneral stark 8 600 feuerwehr. Sehr athletisch, Vivien Malroux eile, die auseinandersetzung mit den verschiedenen körperlichen übungen, die den ruf dieser feuerwehr militär. «Ich blieb ein wenig auf meinen hunger bei den aufnahmeprüfungen mit nur einem härtetest und ein weg, um beachten sie, die motorik. Ich denke, dass die ausbildung wird anspruchsvoller sein und das motiviert mich ungemein.» Wenn man an die zukunft und eine mögliche rückkehr in Tarn-et-Garonne, wenn es professionell, es verbreitet nicht die idee, sondern sorgt dafür, dass er nicht zurück, bevor sie erfolgreich in Paris.

Schreibe einen Kommentar