Milhac. Der bürgermeister brig eine weitere amtszeit

viele Milhacois waren der einladung gefolgt.
Viele Milhacois folgten der einladung.

am Sonntag, den 26. januar, von vielen Milhacois nahmen an der feierlichen gelübde, um dem bürgermeister und dem gemeinderat. Claude Vigié bereithielt ein besonderer empfang für die neuen bewohner und bedankte sich für ihre anwesenheit Bernard Choulet, general counsel der kapitän der feuerwehr, vertreter der gendarmerie, ohne zu vergessen, die bürgermeister nachbarn.

Es ist mit viel gefühl, dass er bedankte sich herzlich bei den mitgliedern des gemeinderates für ihre unterstützung, ihr engagement und ihre verfügbarkeit in diesen dreizehn jahren. «Das ist 13 jahre alt, sie haben mir anvertraut, die verantwortung für die gemeinde. Die aufgaben sind sehr vielfältig und, oh, wie bereichernd, aber manchmal anstrengend, sowohl körperlich als auch seelisch.» Claude Vigié kündigte jedoch an, dass es briguera ein neues mandat im märz.

Bevor sie dies tun, er bezog sich auf die arbeiten, die während dieser zwei mandate. Dazu gehören die gestaltung der schule, vergraben netzwerke und beleuchtung der websites, die sanierung eines teils der kanalisation, der kauf des gebäudes im zentrum der siedlung wurde mehrfach ländlichen raum, restaurant, relais Post mit der gemeinschaft der gemeinden von Hoher Bouriane, darunter der präsident M. Tournier wurde lebhaft applaudiert.

Schließlich waren besonderer dank gilt allen personen und vereinigungen, die sich in das leben des dorfes.

Schreibe einen Kommentar