Limoux. Die schüler treffen sich profis

Die schülerinnen und schüler der abschlussklassen ST2S und pädagogischen team./Foto DDM
Die schülerinnen und schüler der abschlussklassen ST2S und pädagogischen team./Foto DDM

Die schülerinnen und schüler der Abschlussklassen ST2S des lycée Jacques Ruffié haben, veranstaltet am donnerstag, 19 dezember 9 uhr eine professionelle begegnung mit der sozialpartner.Das ziel dieses treffens war die vorstellung der neuen abiturprüfung 2014 unter dem namen «Projekt " technik», mit der unterstützung der lehrer für biologie und diejenigen, die von den betroffenen abschnitt: wissenschaft, technologie für gesundheit und soziale.

Diese neue prüfung kann zu vereinen, schüler und profis. Das ziel : beginnen, die zusammen eine projektmethode im gesundheitswesen, sozialen oder sozialmedizinischen.

nach dieser begegnung, der partnerschaftsvereinbarungen zwischen den strukturen (Code 11, Aufgabe 11, das Rote Kreuz, Esat «Der Flug», APF , Adoc 11 , ASM Alaigne, MAS du Razès) unterzeichnet.

Der direktor Pierre Rouquairol, das pädagogische team und die schüler / innen der abschlussklassen ST2S, begeistert von dem, was war ein echter erfolg, hielten danken allen partnern, die geantwortet haben, positiv auf ihre einladung.

Schreibe einen Kommentar