Lavelanet. Olivier Coeffard, ein stern wachsenden

rund Um den tänzer-sterne-Olivier Coeffard, Brigitte Subias, eine tanzlehrerin, und Mallaury Voragongsa, eine junge tänzerin ende des studio lavelanétien und zukünftige prof arts tanz international.
Um den tänzer-sterne-Olivier Coeffard, Brigitte Subias, eine tanzlehrerin, und Mallaury Voragongsa, eine junge tänzerin ende des studio lavelanétien und zukünftige prof arts tanz international.

Olivier Coeffard hat seinen traum verwirklicht zu werden professionelle tänzerin. – Bis 24-jährigen, der schüler, der lehrer, der tanz lavelanétienne Brigitte Subias entdeckte dann, dass es erst 7-jährigen bereits geleistet heiligen weges. Vor klingen die drei schläge vorhang auf für 2014, Olivier Coeffard gekommen ist, sich verwöhnen lassen und familie, seinen eltern, installiert, die heute an der grenze Nrw-Aude, und seine großeltern, Lavelanétiens. Der tänzer stern konnte wieder ohne zu tanken und der geruch von «immer das gleiche», sagt er, studio für tanz in seinen anfängen, rue Saint-Jean. Ein studio, wo natürlich die gastgeber Brigitte Subias, mit spaß und freude nicht verborgen. Die komplizenschaft zwischen der lehrerin und der schüler ist intakt geblieben. Was für erinnerungen angesprochen wurden, ab dem tag, an dem Andreas, der großvater, begleitet von seinem enkel entdecken einen tanzkurs. Ein paar minuten hätten gereicht, Olivier, von zu wählen und zugeben, mit nachdruck : «Das ist der beruf, den ich machen will.» Brigitte Subias erkennt schnell, spenden für den tanz bei diesem kind. «Nach vier jahren musste er verlässt, um zu wachsen, ich habe in Carcassonne, ein jahr…» Eine anhörung in Avignon bedingt weiter. Olivier am conservatoire national de la cité des papes. Er ist erst 12 jahre alt. Die unterstützung seiner familie ist sehr wichtig, es zählt nicht mehr ihren hin-und rückreihen im Gard. 18 jahre, Olivier beteiligt sich an ihre erste tour, sechs monaten und sieben monaten noch mit dem Europa-Tanz, unterbrochen durch sechs monate in Spanien mit Dansas Compania. Der tänzer lavelanétien nicht unbemerkt bleibt, ist Malandain ballet Biarritz, er stellt seinen koffer. Ein halbes jahr lang an, Olivier durch ganz Europa. Heimlich träumt er von Holland und ist eine renommierte Nederland Dance Theater. Eine anhörung und drei jahre später ist der traum geht weiter, Olivier tanzten sogar mit dem Bolschoi-theater. «Ich aufgewachsen bin, ich bin künstlerisch sehr reif, es ist ermüdend und gemütlich, trotz der intensiven arbeit, die in nichts nachsteht und die körperliche vorbereitung ein spitzensportler», versichert er. Sein blick kreuzt dem Brigitte, man kann es lesen, der stolz und die gegenseitige anerkennung.

Schreibe einen Kommentar