Launaguet. Rugby : der RCL gewinnt seinen 4. platz

Launaguet hing bis taste./Foto DDM
Launaguet hing bis taste./Foto DDM

Launaguet hat seinen kalender zu aktualisieren, indem sie spielen ihr spiel zu spät in le Mas-d ‚ Azil mit dem ziel angezeigt, das spiel zu gewinnen und den zugriff auf den 4. platz in der meisterschaft. Ist das geschehen, gelb und schwarz schlugen die Ariège 11 9.

Das spiel beginnt mit einer guten beginn des R. C. L, die milz zwei strafen in 5 minuten und dann nichts mehr in den letzten 25 minuten, wo die Mas-d ‚ Azil marke zwei elfmeter (18. und 23 minuten) mit 6: 0. Die räumlichkeiten behindern enorm die besucher durch ihre tapferkeit und kleines spiel am fuße ihre halb öffnen. Launaguet nimmt dann drei änderungen, die bringen einen zweiten wind rettenden es ihnen ermöglichen, dominieren die letzten 10 minuten und markieren sie mit einem essay von Sebastian Combettes auf eine straf – / – taste (40. minute). Die halbzeit ist gelb-rot-punkte-6-5 für den Mas-d ‚ Azil.

die übernahme Brice Dallenc ermöglicht High-Garonnais zu nutzen 6-8 aber das R. C. L murmelt immer sein rugby. Nur «Ryan Tching Tschong» Lagane beleuchtet das spiel durch seine erhöhungen verheerend. Bricka, wenig erfolg, geht eine neue strafe 6-11 (19 minuten), nachgeahmt 15 minuten später wurde der torschütze der ariège und 9-11. Die Ariège und glauben an den sieg ebenso wie die besucher, die versuchen, so viel aber die ausfälle der beiden teams nicht mehr bewegen, das ergebnis.

Sieg sehr wichtig für die fortsetzung des weges von Launaguétois, die fallen in das spitzenquartett, aber die müssen auch bald anbieten einer anderen leistung, wenn sie wollen auch weiterhin sein.

Schreibe einen Kommentar