Landorthe. Das bedauern der ELES

Das CSGF wird einige freistöße interessant am rande des strafraums./ DDM, Ch. T.
Das CSGF wird einige freistöße interessant am rande des strafraums./ DDM, Ch. T.

CSGF : 2 Machte ( 76 te) Magri (85 te)

BEISPIELE : 1 Nebra (10 te)

In der schwierigen klimatischen bedingungen in diesem derby nicht die gipfel erreicht und das spiel praktiziert hat gelitten. Nun kann besser sein, um die besucher mit auf eine rasche öffnung des score auf freistoß von Nebra, der ex-st.-gaudinois). Die räumlichkeiten selbst die möglichkeit zu geben, wieder Lecussan, doch sein schuss schießt am tor vorbei. Weihnachten abgeschlossen, eine gute bewegung, initiiert durch Michels, aber es kann nicht umgesetzt werden konnten. Der wendepunkt in dieser ersten halbzeit kommt der 40-jährigen minute, als Baseggio hätte verdoppeln, ein schuss, der schlägt auf der grundlage des pfosten-tore gehalten Moreira. Das Kartell hat die erste runde aber nach der pause nicht beruhigen ihre fans. Lacaze muss sich dafür einsetzen, bauernhof, auf die aufeinander folgenden möglichkeiten des CSGF. Es scheint, dass die grünen verlassen sich zu sehr auf diesen mageren vorsprung von einem tor, nicht gelingt, mehr über die lokale verteidigung. Im laufe der minuten der einfluss der lokalen verstärkt sich, und die grünen verlieren einen fuß in der letzten viertel stunde verbeugte sich und das 2 mal. Offensichtlich müssen die besucher nicht verpflichtet, die distanz gegenüber einem jungen team, das war das verdienst daran glauben bis zum ende.

Schreibe einen Kommentar