Laguiole. Am freitag trifft die ski !

Die schüler lernen das skifahren !/Foto DDM
Die schüler entdecken die ski !/Foto DDM

Es ist in der sonne, die würdig der frühling fand am 17 januar, die erste sitzung ski-saison für die schulen, Laguiole, Montézic und Soulages. Etwa achtzig kleine Aubraciens gekommen, um auf den spuren der u-Laguiole-messer. Der schnee war dort trotz der geringen wasserfälle von anfang januar. Es sind noch vier am nachmittag erhalten die schülerinnen und schüler der drei öffentlichen schulen, die größten auf den skiern, während die kleineren, die höher sind als ihre 3 oder 4 jahren, dévaleront die pisten im schlitten. Für diese erste sitzung, viele anfänger sich geworfen werden, mit ein paar ängste, aber sie haben schnell bäumen wunderschönen lächeln der freude.

Die schule Michel-Molhérat Laguiole, besucht jedes jahr die station, konnte seine erfahrungen von der ski-schule mit ihren schulen freundinnen. Die idee war es, die ski für kinder Montézic und Soulages. Diese aktion ist nur möglich mit der großen unterstützung der eltern, alle diese schulen, die bieten einerseits ihre anwesenheit als begleitpersonen auf dieser ausgänge (es gab dort sogar 7 eltern, 3 ATSEM, 5 lehrer, schulen und 2 monitoren arbeiten !) und zum anderen die finanzierung benötigt, so dass jeder teilnehmen kann, ohne finanzielle belastung.

Alle hoffen, dass die initiative macht schneeball und andere dazu. starten sie in der rutscht, umso mehr, als vielleicht sind es diese kinder, gut trainiert, repräsentieren die farben unseres landes für die Olympischen Spiele 2022. Kennen sie schon die spuren und haben nicht viel zu reisen, da ihre bevorzugten sender ist kandidat für die aufnahme von JO und birgt große vorteile… Gutes training !

Schreibe einen Kommentar