Labastide-Rouairoux. XV Schwarzen Berg sieger nach hause

Philippe Peirreira schlagzeug .
Philippe Peirreira schlagzeug .

Auf dem gelände Ponderach, gegen die. RC Rougier/Camarès, die grünen und weißen geeinigt haben ihren sieg durch eine hand vom ball ihrer acht vor, in den rucks und-taste, so dass nur wenig gelegenheit, den Aveyronais trotz einer strafe zu ihren gunsten. Auf der ersten prüfung, erste ball-taste, das maul durchdringenden sich structurait, die dritte zeile flügel Benjamin Pelligrinelli durchbrach auf der geschlossenen seite nach unten und lag in der ecke nach dreißig meter lauf. Drei versuche in den folgenden Mathieu Vidal die dritte zeile zentrum und kapitän nutte Vincent Albano wurden, werden auf dem gleichen prinzip : ball eingefangen in-taste, kalt im paket vorn, kasserolle verheerenden voraus umkreist der gegner und der versuch, unaufhaltsam. Den hinteren reihen haben, ihr wort zu sagen parachevaient die arbeit untergräbt ihre stürmer nach einem sturz angriff oder drei viertel zentrum Philippe Peirreira für sein comeback brasilianer bedankte verteidigung Aveyronaise anmelder das leder zwischen die stangen. Umgerechnet versuchen, von hinten Mathieu Quérol. Der schiedsrichter der ariège und zischte ende des spiels mit einem score von 27 bis 3 für die räumlichkeiten. Die begegnung war gestört durch den unfall spiel-säule John Prada mit einer doppelt gebrochenen knöchel. Evacué von der feuerwehr, wurde operiert am montag. Alle spieler und führungskräfte wünschen ihm eine gute genesung und hoffen, das wiedersehen sehr bald auf einem grundstück.

Schreibe einen Kommentar