L ‚ Isle-Jourdain. 2. beitritt für die judoka in der 1. division

meister, tragen die farben der Biskaya von Toulouse aus./Foto DDM, S. B.
Meister, die tragen die farben der Biskaya von Toulouse aus./Foto DDM, S. B.

Der meisterschaft team 1. division umfasst die ersten 36 französischen clubs. Es können ausgezeichnet werden, «die» französische meisterschaft und qualifiziert sich für die Europa-Cup-clubs. Daraus ergibt sich auch für die einreihung in jedem jahr der ersten 18 clubs in frankreich auf nationaler ebene. Im vergangenen jahr ist der club de l ‚ Isle-Jourdain, hatte bereits erstellt das kunststück, wieder in diese kaste sehr geschlossen, der französisch-elite. Sein ziel wird es sein, alles andere in dieser saison. Es wird halt in den besten 18.

Zurück auf höchstem niveau

im Gegensatz zu anderen sportarten, wenn der club passt nicht in die 18 beim finale 1. division, alles ist von vorne beginnen das nächste jahr. Dies ist, was passiert ist und das team von Didier Bournhol wieder von der unteren tabelle, um wieder zugriff auf höchstem niveau. Zwar ist der club nicht neu aufgelegt seinem fünften platz, aber die tabelle und die fakten wurden nicht für Lisloises. Die Lisloises werden nicht belegen, spielen aber sie qualifiziert sind, und greifen in die 1. liga. Eine sehr schöne leistung für einen verein, bei dem die stärken sind ein management-team motiviert, eine starke gruppe von trainern, 170 judoka und judokates. In dieser schulung findet man einzelne starke. In weniger als 52 kg, Stephanie Maneschi fünfte der letzten meisterschaft 2. liga und 1. division 2010, 2011 und 2012 ; Manon Meersman, nationale und gruppe Frankreich, jüngere 2. jahr, national junior, Pol Frankreich-Marseille und 1. division senior im jahr 2013. In weniger als 57 kg, Camille Prax, nationale jüngere, national junior-champion regionale Julie Labarère, ex-internationale und mitglied der nationalmannschaft, 7. turnier von Paris, mehrere titel als weltmeister Frankreich ; Ralf Chartrain, France-team jüngere, junior-und neu-champion von Frankreich 2. division ; Manon Janlin, nationale und gruppe Frankreich jüngere und eine junior-Pol-Frankreich-Bordeaux und podestplatz bei den landesmeisterschaften der junioren. Schließlich Marine Mercier geschmeckt hat auf dem höchsten niveau ist durch seine teilnahme im team.

info

Die meisterschaften werden übertragen auf die ketten «l ‚ Equipe 21» : «Judo-TV». Das team lisloise wird alles daran setzen, die für die durchführung dieser challenge eine nationale dimension.

an Diesem wochenende sind die junioren-l ‚ Isle-Jourdain fouleront tatami des Instituts für judo in Paris. Man findet Camille Meersman, Lea Barthen, Camille Prax, Manon Janlin.

Schreibe einen Kommentar