Kreativ-workshop mit Lionel Sabatté

Die schülerinnen und schüler konnten die durchführung ihrer eigenen «workshop».
Die schülerinnen und schüler konnten die durchführung ihrer eigenen «workshop».

Die schülerinnen und schüler der 1. abschnitt STD2A (Science and technology, design und angewandte kunst) lycée Jean-Dupuy hatten die chance, gemeinsam mit Lionel Sabatté den ganzen tag vom montag, 13. januar. Dieses bildender künstler an der ausstellung «jenseits des spiegels», organisiert von den Vorhöfen zu den Haras de Tarbes.

Der abschnitt STD2A, neue anzeigen, unter der leitung von Florenz Dousson, lehrerin für design und angewandte kunst, nahm an einem «workshop» (workshop von mehreren personen zur erreichung eines gemeinsamen projekts) und das alles unter den wachsamen augen des künstlers.

Nachdem er ihnen zeigte seine werke, und die art und weise, wie er vorging für bauen, er schlug ihnen vor abschluss ihrer route mit der vorbereitung. Dazu ist jeder schüler sollte, sammeln von naturmaterialien auf dem gelände des gestüts machen, um eine persönliche schöpfung, die alle versuchen, wieder die methode des künstlers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.