Jean-Marc Bergia an der spitze der liste «Leben Saubens»

Jean-Marc Begia
Jean-Marc Begia

Jean Marc Bergia, 41 jahre alt, verheiratet und vater von zwei kindern führt die liste «Leben Saubens». Seine berufliche laufbahn innerhalb der Krankenhäuser von Toulouse hat ihm erlaubt, sich zu entwickeln-mit erfolg, seine fähigkeiten im management von männern und frauen. Neben seinen aufgaben als krankenschwester leitet er den ausschuss zur bekämpfung der schmerz dieses hotel seit vielen jahren ; aufgaben, die er leitet und nicht durchgespielt hat, nicht mit seiner funktion als bürgermeister.. Er wohnt Saubens seit vielen jahren und hat sich sehr schnell investiert in das lokale leben und besonders im ehrenamtlichen bereich. Es ist der ursprung der gründung von clubs basketball -, fußball-und cyclo). Haben dann entdeckt die welt-politik als stadtrat seit 2008 hat er viel gelernt und diskutiert stadtrat für die belange der saubenois wie einige seiner colistiers.

Was ist ihre motivation für das führen dieser liste ?

Wir wollen die neuen atem wartete mit sehr vielen einwohnern». Die persönlichkeiten, die abzüge für die entstehung dieser liste wurden nach ihrer kompetenz, verfügbarkeit, erfahrung, selbstlosigkeit und liebe des dorfes. Entschlossen konzentrierte sich auf die werte des wirtschaftlichen und sozialen fortschritts, getrieben von einer tiefen sehnsucht nach der partizipativen demokratie. Ich möchte erfahren, die einwohner der gemeinde, um diese liste ohne etikett politik besteht bereits seit mehreren wochen. «Leben Saubens» ist ein interdisziplinäres team, das hört profitieren von der leistungsfähigkeit des öffentlichen dienstes oder lokalen gemeinden, einerseits in den dienst der wirtschaftlichen kräfte des gebiets (händler, handwerker, bauern,…) und andererseits laufend zu verbessern, die öffentliche kommunale dienstleistungen.

Was sind ihre ersten engagements ?

Ich verpflichte mich, in eine neue vision für die verwaltung der gemeinde wird, geht basiert auf entscheidungen abgestimmten und quer mit seinen landsleuten. Das projekt-team wird vor allem über die raumplanung, die partizipative demokratie, die finanzverwaltung, die generationen und die entwicklung realistische projekte, die auf die bedürfnisse und wünsche der bevölkerung in den dienst des guten lebens.

Eine besprechung der begegnung mit den Saubenois ist geplant für den 24. januar, 20: 30 uhr in der mehrzweckhalle

Schreibe einen Kommentar