Immobilien : der rückgang hat sich bestätigt, 2013

Die branche zeichen, also zwei jahren des rückgangs. Die preise sind wieder auf dem niveau von 2010./foto DDM, archiv
Der bereich zeichen, also zwei jahren des rückgangs. Die preise sind wieder auf dem niveau von 2010./foto DDM, archiv

Nach zwei veröffentlichten umfragen gestern die immobilienpreise sanken 2013 : -2 % nach Laforet Immobilier dann und -1,8 % Century 21. Toulouse keine ausnahme.

immobilien sondern hält aber nicht gelingt jedoch nicht aus der krise. Die immobilienpreise sanken im jahr 2013 laut der letzten studie von 900 immobilienagenturen Century 21. Die preise pro quadratmeter sanken um 1,8% auf nationaler ebene mit einem durchschnittlichen preis von 3 428 euro. Eine abnahme erfolgt nach einem ersten rückgang um 1,9% im jahr 2012. Der bereich zeichen, also zwei jahren des rückgangs. Die preise sind wieder auf dem niveau von 2010. Im gegensatz dazu, neben transaktionen, die bände sind gepflegt und sind auch wieder der anstieg mit einem plus von 3,1 % in das netzwerk der agenturen Century 21.

Dennoch wird dieser aufschwung ist bei weitem kompensieren, der einbruch der verkäufe von 16,4 % wischte 2012.

Auch der markt der pariser sank dann, dass trotz der krise hatte er weiter, bis 2012. In der hauptstadt, die preise sanken um 3,9%, was einem rückgang von 328 euro pro quadratmeter. Weiter verbreitet sind die preise in der Ile-de-France ab 2,9 %.

In der gleichen zeit, ein weiteres netzwerk von immobilienmaklern, Laforet Immobilier, hat sich sehr intensiv mit dem markt im jahr 2013. Die angehörigen der stein stellten eine «jahr 2013 besonders chahutée wegen der steuerlichen unsicherheiten und die auswirkungen anzeige» in der regierung haben gelähmt käufer und auch verkäufer. Das anbieten von waren zum verkauf hat in der tat um 4 %, welche sich auf das niedrigste niveau seit drei jahren.

Toulouse sinken, sondern

weiterhin dynamischen

auf seiner seite, die frist für den verkauf erzielt mit einem durchschnitt von 107 tage dauern, ein gut oder fünf tage mehr als im jahr 2012. Nach Laforet der preis pro quadratmeter in der region sank um 3% auf 2 048 €. In Toulouse m2 zurückgegangen: von 2% bis 3 611 euro, während die transaktionen zusammenziehen von 3 %. Nach immobilienagentur, den markt und die franzosen, profitiert von der dynamik der branche luft-und raumfahrt. Die kleinen flächen in der innenstadt besonders gesucht sind. dagegen sind die produkte der 60er jahre kam es zu einem starken rückgang von 5 % des kaufpreises.

Die frist für den verkauf in Toulouse hingegen verlängert sich elf tage allein im jahr 2013 um bis zu 75 tage dauern, eine wohnung oder ein haus. Gil Bousquet

Quote : 3,09 % im durchschnitt

Die kreditzinsen immobilien steigen langsam, aber sicher. Nach angaben der Beobachtungsstelle Kredit Unterkunft/CSA, sind die preise im durchschnitt erreicht, alle zeiten in der anleihe zusammen, 3,09 % ohne versicherung im dezember. Eine bewegung, die übersetzt eine leichte erholung nach 3,08% im november und 3,07 % im oktober. Die rate stagnieren, also auf einem sehr attraktiv für die kreditnehmer, «auf ein niveau nur selten in der vergangenheit beobachteten».

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.