Gramat. Leidenschaft Panhard

Hubert Courset und seine Panhard Dyna./ Foto DDM
Hubert Courset und seine Panhard Dyna./ Foto DDM

nach der generalversammlung der Alte mechanische gramatoises, trafen wir ein mitglied begeisterter Panhard alten, Hubert Courset in, elektroniker / in CEAEA. Pflege.

Wie kam es zu ihrer leidenschaft ?

Mein vater (lehrer) hatte immer Panhard. Er war handwerker und hielt seine autos lange. Er hatte insbesondere ein auto außergewöhnliche, eine DB-Panhard (Deutch Mütze). Mein großvater, er hat mir gezeigt, das fahren auf einem Panhard PL 17. Schüler in Toulouse und einwohner in der zeit, in Lot-et-Garonne, ich wollte fac mit diesem auto. Ein tag getriebe gebrochen hat. Suchen und mir aushelfen, ich habe das glück, eine person zu treffen, die geschaffen hatte, der Panhard-Club Deutschland habe ich dann trat.

Sie waren nicht mechaniker. Wie haben sie das gemacht ?

Es hat mir sehr geholfen und setzte die hand in den teig. Damals, in den 80er jahren gab es kein problem, ersatzteile zu finden. Es war leicht zu finden, die alten verlassenen autos in die felder ein. Es war genug, um fragen an die landwirte. Sie gaben der teile (und manchmal sogar motoren ganze. Es war leicht zu finden, technischen zeitschriften. Über die werkzeuge, die oft musste man sich selbst herstellen können.

Welche autos haben sie wieder in stand gesetzt ?

Nach der PL17, ich kaufte mir ein Panhard 24 1965. Ich habe dann eine Dyna junior. Heute besitze ich sieben autos. Einige sind wiederhergestellt. Es braucht viel zeit, um die instand setzen.

Wann haben sie trat in die Alte mechanische ?

Ich war teil der ersten gründungsmitglieder im jahr 1997 mit Jouantou und Rouquié. Es ist ein club für allgemeinmedizin. Bei ausflügen, auch ich treffe auf menschen, die in den fabriken gearbeitet haben Panhard. Es ist ein guter weg, um das sammeln von informationen.

Was planen sie für die zukunft ?

Ich weiterhin wiederherstellen autos, ich sammle auch motorräder und mopeds. Instandsetzung und nutzung ehemaliger zwei räder erfordern viel weniger mittel für fahrzeuge. Heute wurde es trend, machen ausflüge mit dem fahrrad.

Schreibe einen Kommentar