Gimont. Echos und kleinen klatsch der Stern

nur Die Verständigung Gimont-Mauvezin, die reisen nach Maubourguet nicht verloren haben, dass ein spiel./Foto DDM.
Nur die Verständigung Gimont-Mauvezin, die reisen nach Maubourguet nicht verloren haben, dass ein spiel./Foto DDM.

Das team von I debüt in der besten weise das neue jahr 2014, indem sie sich behaupten, holz – / parkettboden, La Rochelle (66-51). Die Etoilistes haben keine chance gelassen den Rochelaises, sie haben dazu geführt, dass das teil von anfang bis ende. Eine verteidigung hart (sie ließen ihre gegner auf 51 punkte) und eine adresse gefunden haben, nehmen sie die revanche für das hinspiel, dass sie verloren hatten 2 punkte. Diese 7. sieg in 13 spielen ihr können zu festigen 5. platz.

auf Dem programm diese woche :

Nach der winterpause und der konditoren, ist die erholung für alle teams. Das team von I erhält die Hoffnungen Basketball-Landes -, match-ausnahmsweise am sonntag, 15: 30 uhr ; die mannschaft II bewegt sich in Rodez, sonntag, 15: 30 uhr.

Das team des Kartells Gimont-Mauvezin spielt in Vic-Fezensac, samstag, 20: 30 uhr.

Die jüngeren können einen kurzen verschieben Puycasquier, samstag, um 14: 30 uhr.

Die kleinen gehen Maubourguet, 15: 30 uhr ; die benjamines erhalten Toulouse-Astro-15: 30 uhr.

Die poussines teilen sich zwischen Vic-Fezensac und Gimont (spiele 13: 30 uhr).

Sonntag, 12. januar, ab 15 uhr, spielerinnen und führer der Stern ein stelldichein für alle, die leidenschaftlich lotto-raum Dubarry, viele lose werden ins spiel gebracht.

hinweis für feinschmecker…Kuchen und pfannkuchen aus familien angeboten werden der pause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.