Frayssinet. Es bricht für Gilles Gard

Die Toyota-Laurent Campana beginnt für die 2. schritt
Der Toyota von lorenzo Campana beginnt für die 2. etappe

Gestern, dienstag, der 3. etappe führte von San Rafael nach San Juan, zum verhängnis wurde dem fahrer lotois Gilles Gard. 60 km vor dem ende der spezielle, Gilles Gard war gezwungen, wieder das biwak mit eigenen mitteln, das urteil, da ohne anruf : motor kaputt. Es ist eine neue enttäuschung bei der rallye Dakar für den piloten des Figeacois.

auf seiner seite, Laurent Campana und seinem Toyota sind gut im rennen.

Der gestrigen etappe mit 301 km von besonderen für die autos und 373 km für motorräder, war eindringen und die treiber, die in der vor-Gebirgskette mit einer ersten episode der berge. Der 6 962 m, der vulkan der Aconcagua hat guetté die zunahme der fahrzeuge. Die biker mussten während dieser spezielle montage von bis zu 4 300 meter, auf einem grat, wo sie konnten dominieren Amerika trotz der mangel an sauerstoff.

Montag, 6. januar, die besondere 433 km von der 2. etappe der rallye Dakar von San Luis, San Rafael, in die grauen dünen von Nihuil, nicht schlecht schaden als erwartet hatte Laurent Campana, per telefon vor dem start : «die Dakar wird es schwierig sein, die veranstalter haben sich sehr stark in der ersten phase, und die nächsten spezielle werden, die entscheidend für die mechanische».

Die beiden Lotois waren dann ganz in den rennen mit lorenzo Campana, die auf das auto nr. 448 autofahrer 124e im allgemeinen und Gilles Gard, die niederlande auf platz 146.

heute, rennen, für die 4. etappe führt von San Juan nach Chilecito, wo Laurent Campana hat sich der längste wertungsprüfung der Dakar 2014 657 km von rios und schluchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.