Figeac. Der club figeacois angriff 2014 in top-form

Im vergangenen juni hatte der club eine party veranstaltet sehr erfolgreich.
Im vergangenen juni hatte der club eine party veranstaltet sehr erfolgreich.

Der club-handball-Figeac hat ein erfolgreiches jahr 2013 initiation mit der rekonstruktion eines teams, geschweißte und kämpferischen mit auch eine solide finanzielle grundlage, durch den rigorosen schatzmeister Nils Brunet, und mit der rückkehr zu einer vereinsleben geschätzt. Die ergebnisse sind gemischt, aber nicht beginnen, was die motivation der club : die teams, die in weniger als 11 jahre und jünger als 13 jahre alt, als die senioren männlich gewinnen wenigen bedeutenden siege, unter anderem gegen Druelle, die die plätze der rangliste in den turnieren engagiert. Dies gilt weniger für die weniger als 15 männer und senioren feminin (die wenig effektive…).

Der jugendlichen wurden auch ausgewählt team landstraße und sogar gekippt, um eine von ihnen, im team regionale Adel Lina, die Luft Shayane und unter 13 jahren, Pawliez namen kezia und Hequet Thomas in weniger als 15 jahren.

Die gleichen coaches werden dort im jahr 2014 : Jean Cantaloube, ehemaliger professor für sport im kollegium Masbou, Marc Weiler, präsident, Benedikt Graf und Sebastian Passini, auch spieler in der mannschaft. Mohammed Adel verlässt das training der herren-mannschaft der unter 15-jährigen wird ersetzt durch eine kombination von schock : Johannes und Markus.

2014, es ist auch die schaffung eines teams von hand -, freizeit-chapotée von Patrice Recoussines, sekretär des clubs. Das training wird erwartet, Cosec, am freitag abend ab 20: 30 uhr. Eine website ist in das projekt mit hilfe von Melanie Taur, Quentin Fenouillot und Stein Laffarguette, studenten der HOCHSCHULE, die im rahmen eines projekts auszubildenden bieten am 15. februar, einen tag fördernde handball figeacois.

Nächstes treffen : die senioren weiblichen gegen Villefranche-de-Rouergue, Cosec, samstag, den 11. januar, 20: 30 uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.