Espalion. Route Alayrac, die show ist in der straße

Absolut schön!/Foto DDM
Absolut schön!/Foto DDM

Während dieser zeit von ende dezember-anfang januar, war die show auf der straße. Schließlich, nicht irgendeine, sondern die zum Alayrac. an den eingang derselben, ab einbruch der nacht, es war nur eine abfolge von fahrzeugen oder fußgängern und hält vor dem haus von Nicole und Bernhard Crouzet. Ein haus, beleuchtet unter dem zeichen von Weihnachten mit der krippe fast lebensgroße, der mann, Weihnachten ankommen, auf seinem schlitten, der von einem externen leiter und klettern auf das dach des hauses. Eine schöne märchenwelt zu unterstreichen, die bewegungen der spielfiguren. Und dann, als das haus der familie Babec, Combefouillouse, ist nicht weit, man verpflichtet sich, auf den dunklen weg mit der extra-taschenlampen, bis andere beleuchtung.

Jeden monat dezember, Bernhard und Nicole Crouzet erhellen ihr haus, seit sechzehn jahren. Aber das erste jahr, eine einfache girlande elektrische kennzeichnete den rand des daches. Und dann, von einem jahr zum anderen die in hellem dekor mehrten sich seit sechs jahren bieten die aktuellen show. Eine show erfordern eine arbeit, die während mindestens drei wochenenden mit unterstützung von drei oder vier freunde.

Da diese beleuchtung zu fordern, 200 m von leuchtstoffröhren, 150 m girlanden und dreißig gründe, aus denen ein weihnachtsmann animiert ,eine hirschkuh, die es begleitet, die rentiere ziehen den schlitten, ein pilger auf dem jakobsweg nach santiago de Compostela, die sie durch das Alte brücke Espalion und eine krippe riesen-gekrönt von einer echten gebälk !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.