Durbans. Abend paläontologie morgen

Freitag, 31. januar, 20: 30 uhr in Durbans der festsaal Durbans, Francis Duranthon, paläontologe und direktor des Museum von Toulouse und Thierry Pélissié, geologe, vorsitzender des wissenschaftlichen rates und vorausschau des NFP, veranstalten einen abend zum thema «Die paläontologie des Quercy ein erbe von weltrang». Sie werden insbesondere entdecken phosphatières des Quercyp. Wenn die fossilien, die man in den causses sind relativ banal, ist es nicht das gleiche reste von organismen, kontinentale. Ihre reste im überfluss in den phosphatières des Quercy, während andere tiere haben ihre spuren hinterlassen, auf die alten strände, an denen sich gebildet, die die dünnen platten aus stein Crayssac. Diese zwei sätze vorkommen, sind einzigartig in der welt.

Schreibe einen Kommentar