Demonstration am samstag in Agen

Wenn das gutachten der Agentur für arzneimittel festgehalten wird, «man wird verschwinden» pest ein vertreter des personals. «In Spanien gibt es vier jahren waren wir führend. Ein génériqueur belgischen kam, nahm er die mehrheit des marktes und es ging um» meldet, einem vertreter des personals. «Und ich rede nicht von verarbeitungshilfsstoffen, dass wir fügen den produkten, die aber nicht in die generika, die anderswo hergestellt wurden. Es ist nicht ohne folgen.»

Unterstützung der IHK

Weitergeleitet, die am abend von der kammer für handel und industrie in einer erklärung, die die gewerkschaften im unternehmen rufen zu einer kundgebung (9.30 uhr) ort der präfektur in Agen. Sie laden die händler, die bevölkerung und die politischen maßnahmen, die reioindre. Seit gestern, einen monat nach der e-mail von der Agentur für arzneimittel erhalten, die von BMS-Agvs, die politik, die noch beschlagnahmt premierminister Jean-Marc Ayrault. Jean Dionis zeigt an, dass zusätzlich zu den 1 400 stellen in den beiden werken Guyenne und Gascogne, 3 600 arbeitsplätze sind im zusammenhang mit den beiden standorten. Der bürgermeister erinnert daran, dass BMS-Agvs nahm einen rückgang von 6% der medikamente, die auf der basis von paracetamol. Mehr als 70% der aktivität hier im zusammenhang mit diesem molekül. P. Camani und L. Lousteau, sprechen auch der ministerpräsident und als der bürgermeister von Agen zuhörer bitten, während einer ihrer agenten an die tür klopfte Elysée gestern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.