Decazeville. Der Secours catholique zog

ein team von freiwilligen-dienst, der es am meisten nötig haben. /Foto DDM
Ein team von freiwilligen-dienst, der es am meisten nötig haben. /Foto DDM

Mit seiner außenstelle in Decazeville, der Secours catholique ist mehr geschwächt des Beckens.

Unter dem motto « Stärken, die unsere unterstützung für die am stärksten betroffenen personen oder isolierte Secours catholique verfolgt das ziel, bei der bevölkerung in einer prekären situation, weitesten vom arbeitsmarkt entfernt sind, alleinstehenden älteren menschen…

Die antenne von Decazeville kommt zu übertragen kürzlich ihren sitz platz im 10-August in neue räumlichkeiten gut aufgeteilte, großzügige, komplett restauriert. Starke ein dutzend freiwillige, die ausstellung ist dienstags und freitags, von 14 uhr bis 16 uhr 30.

«Seit dem 6. dezember, nahmen wir platz in unseren neuen räumlichkeiten platz im 10-August, erklärt Martine Dhaynaut, der für die antenne. Dies sind die sozialarbeiterinnen des medizinisch-sozialen zentrum, zentrum medizinische und psychologische CAF, die wir adressieren die begünstigten. Zeigen sie sich bei uns mit einem stecker-verbindung, um gute benzin -, lebensmittel -, aber auch anträge auf finanzielle hilfen geregelt Secours catholique des département de Rodez. Wir haben auch einen shop, solidarisch für den verkauf von kleidung, geschirr, schuhe, verschiedene gegenstände, die aus spenden von privatpersonen. Wir erhalten die empfänger in eine ecke zu hause, in dem sie sich unterhalten können untereinander oder mit den freiwilligen einen drink angeboten erholungs-und kongresshotel wasser.

Wir bekommen die geschenke zu den öffnungszeiten dienstags und freitags. An den anderen tagen ein container platziert vor unserem lokal wird dem auftraggeber zur verfügung.»

Schreibe einen Kommentar