Das Kartell Golfech/Saint-Paul-von Espis leben vilanova

Wir hoffen wieder szenen der freude ab samstag vor Revel./ Foto DDM
Man hofft, und wieder szenen der freude ab samstag vor Revel./ Foto DDM

Private match-erholung in der meisterschaft am samstag abend aufgrund der sturm wüten der seite Fonsorbes, Verständigung Golfech-Saint-Paul-von Espis nicht weniger macht nachrichten in den letzten tagen. Die Rot und Grün haben, in der tat, powered vilanova, in dem sinne, abfahrten wie der ankunftshalle. Neben dem wiedersehen, es ist Vincent Blaise-Lyon verlässt, diesmal endgültig, das stadion Paul-Lafont, um sich seine wurzeln gersoises Auch. Bereits angekündigt, damit dann wieder, vor einiger zeit, die Golféchois begrüssen die spieler, die noch nicht die gelegenheit gehabt, tragen sie lange ihre farbe, sondern die wird sogar an der leistung im liga-Pokal gegen sv kuppenheim. Neben ankünfte, das ist der junge Yacin Kahallessane, tritt der Entente in den letzten tagen. Im alter von nur 20 jahren und gebildet Agen, der junge rechtsverteidiger, kann sich auch entwickeln, rechts mitte, ist bekannt für seine schnelligkeit. Seine technischen qualitäten der geschickt hatten, in CFA2 seite Rudern bayonnais fußball, in dem er sich bewegte, die seit einem halben jahr. In dieser saison erzielte er mit einem herrlichen treffer gegen Albi in den farben bayonnaises. Vor der begegnung mit Revel, samstag abend um 18 uhr im stadion Paul-Lafont, Verständigung kommt auch wieder zwei verletzte spieler, Micheletti und Salvan, die werden sehr gut in die gruppe golféchois, die mit zwei spielen im rückstand, schickt sich an, einen kalender mit einem demenz in den kommenden wochen. Zumal sich in der bundesliga wurde auch leben, bei vielen gegnern Abteilung Ehre und verstärkt werden.

Schreibe einen Kommentar