Das Bastit. Der setter empfangen am wettbewerb

Meister und hunde warten auf den start des rennens.
Meister und hunde warten auf den start des rennens.

Unter der schirmherrschaft des club Saint-Hubert von der Partie unter dem vorsitz von Franz Almagro, der gesellschaft jagd Der Diana des Bastit Causse begrüßte die probe (TAC technische eignung für die jagd) samstag, 25. januar. Ziel dieses tests ist es, zu erkennen weibchen mit der natürlichen qualitäten geeignet für die wiedergabe von themen für die zukunft der rasse. Die richter müssen messen, insbesondere die qualität der bewegung auf dem grundstück erfolgt, flexibilität und schnelligkeit. Sie müssen auch zu schätzen, bei tieren der linie rücken, den kopf und schwanz. Der wettbewerb ist nur für hunde der rasse english setter, frauen von 18 monaten bis 5 jahren.

aus zehn abteilungen, 70 teilnehmer waren empfangen, ab 7: 30 uhr, jagdhaus, um gemeinsam frühstück. Nach kontrollen verwaltungs-und tierarzt durchgeführt von dr. Barascud, 26 setter wurden verpflichtet, in den wettbewerb. Zwei internationalen richtern, Christophe Defreneix und Philippe des Broca wurden beauftragt, zu prüfen, die verpflichtungen und organisation dieses TAC. Ab 9 uhr, eingerahmt von den jägern der Diana, und bei strömendem regen, die konkurrenten trafen sich auf dem gebiet Der Cayrouse. Die kriterien für die qualifikation waren präzise und ohne konzession. In das ende der probe gegen 14: 30 uhr, sieben hunde auf 26, begleitet von ihrem meister, erhielten ihre urkunden. Die teilnehmer haben dann gemeinsam die mahlzeiten im restaurant mit 2 beinen. «Ein sehr schöner wettbewerb mit hündinnen setter eine schöne leistung. Bravo club setter und richtern zusammen, wir garantieren schöne linien für unsere junge jäger im gras», betonte Thibault Destrel, der präsident der Diane.

Schreibe einen Kommentar