Coupe de France. Der regen spielt er noch der zwölfte mann ?

Duschen wird in den toren von paris./ AFP
Duschen wird in den toren von paris./ AFP

Nach zwei reports aufeinanderfolgenden aufgrund der starken regenfälle in der bretagne, das 32-Cup-finale in Frankreich zwischen Paris SG und Essen stattfinden sollte heute abend um 19 uhr auf Eurosport). Philippe Kalt, schiedsrichter muss eine letzte kontrolle vor dem spiel.

Ein neuer report nicht auszuschließen. Die wettervorhersage da nicht beruhigend. Diese möglichkeit würde die sache nicht in die premier league im rennen um die vier gemälde und bereits vor einem kalender überlastet.

bei der durchführung des spiel, der gewinner spielt gegen Montpellier in der nächsten runde, das spiel wird wahrscheinlich sehr schwierig, auf einer wiese an der grenze des begehbar.

was nivellierung die werte und machen es schwieriger, der fleck auf der pariser, doch entschlossen nicht galvauder diesem wettbewerb. Die eigentümer partie des PSG halten zu spielen, alle prüfungen zu boden. Ohne sackgasse.

Mit Duschen, aber ohne Verratti

Laurent Blanc könnte so ausrichten, ein team, das sich aufeinander zu viel von seiner elf art, um gegen dortmund, Essen, in eine bedauerliche haltung in Liga 2 (15-bis auf zwei punkte von einem abstiegsplatz) und privat für einen seiner besten spieler : mittelfeldspieler Bruno Grougi.

hinzu kommt der wechsel torhüter wurde durch die trainer in den nationalen cups, wird Nicolas Douchez das futter der Italiener Salvatore Sirigu. Nur auf die mitte italiener Marco Verratti (adduktoren) ist nicht verfügbar, unter den inhabern.

Schreibe einen Kommentar