Caussade. Drei kühe fallen viehanhänger und verbringen die nacht vor einer bank

Die kühe haben durchgeschlagen hatte in der nacht zu Caussade./Foto DDM, Herr Labonne.
Die kühe haben durchgeschlagen hatte in der nacht zu Caussade./Foto DDM, Herr Labonne.

Die rinder sind gefallen, einer viehanhänger, in der nacht von montag auf dienstag auf der ebene des Crédit Agricole, Caussade. Der fahrer bemerkte nichts und setzte seinen weg zum schlachthof von Villefranche-de-Rouergue.

Der züchter Einmal in erinnerung bleiben wohl noch lange von dieser nacht vom 6. zum 7. januar 2014. Seine viehanhänger erfüllt von vier kühen nicht genossen die überwindung des retarder von der avenue du Général Leclerc, Caussade. Die tür mit zwei flügeln von der rückseite des fahrzeugs geöffnet zu den rund 3 uhr morgens. Mindestens drei der vier milchkühe sind dann fiel in diesem moment auf der fahrbahn. Der fahrer, der ihn nicht bemerkte nichts. Er setzte seine fahrt bis in Villefranche-de-Rouergue. Erst nach der ankunft im schlachthof, dass der züchter nicht glaubte seinen augen. Er öffnete die tür viehanhänger, aber es gab nur eine einzige kuh innen. «Mein lenkrad und meiner kabine, ich habe nichts gesehen, ich fühlte nichts ungewöhnliches, während der fahrt. Ich sehe sehr wohl, was retarder Caussade. Ich musste fahren 20 km/h Nicht mehr. Die tür wurde geöffnet, und ich verlor die tiere. Zum glück, sie wurden nicht verletzt und nicht haben, vor allem, verursacht unfall», erzählt der Moliérain.

A Caussade, die drei ruminantes rasse primo holstein nutzten die gelegenheit, ihre neu gewonnene freiheit mitten in der nacht, um baumeln in der avenue du général Leclerc, am rande des Crédit Agricole. Ein autofahrer hat, warnen die behörden. Sobald die polizisten und feuerwehrleute vor ort. Mit hilfe von anwohnern, die drei tiere wurden schnell geparkt, die im innenhof der schule Marie-Curie-maßnahmen. Und dort sind sie dann geblieben, bis fünf uhr morgens, uhrzeit, einmal gewarnt, den stall kam, auch wieder mit seiner viehanhänger. Die vierte kuh, eher fuyarde, blonde d ‚ Aquitaine, es wurde gefunden, dass gestern in der tag-Caussade. Schließlich, sie sind alle angekommen gestern im schlachthof von Villefranche-de-Rouergue, den vorgesehenen verwendungszweck ab.

Schreibe einen Kommentar