Castres. «Lernen, zu kommunizieren, ohne konflikt» mit der UPT

Castres. «Lernen, zu kommunizieren, ohne konflikt» mit der UPT
Castres. «Lernen, zu kommunizieren, ohne konflikt» mit der UPT

Der verein «Universität Für Alle» bietet einen workshop an: «Lernen, zu kommunizieren, ohne konflikt».

Sophie Mézil wird ein praktikum auf das thema der gewaltfreien kommunikation :montag abend 20uhr in 22heures des 13/01 im 24/02, entweder ein praktikum 7 sitzungen 2 stunden im haus der vereine, platz des 1. mai.

dies ist eine zusammenfassung der aktion : «Oft sind wir es nicht wagen, uns zu sagen, aus angst vor einen konflikt verursachen. Gewaltfreie kommunikation öffnet die türen zu einer kommunikationsgesellschaft bedürfnisse des einzelnen. Im rahmen dieses praktikums werden wir die 4 wichtigsten schritte für die kommunikation in einer weise wirklich respekt sich selbst und dem anderen und machen uns fähig kritik ohne sie anzugreifen oder zu empfangen, die vorwürfe, ohne sich verletzt.» Auskunft und anmeldung: Universität Für Alle Tarn

Haus der verbände, der platz des 1. mai : 05.63.50.12.99

contact@uptous81.fr der uni-für-alle-tarn.de

Schreibe einen Kommentar