Castanet-Tolosan. Theater : «sein oder nicht sein»

Ein monolog außergewöhnliche Luca Franceschi zu entdecken.
Ein monolog außergewöhnliche Luca Franceschi zu entdecken.

Im rahmen seiner kulturangebot der stadt Castanet-Tolosan bietet die theater-stück «sein oder nicht sein» von der firma Dell ‚ Improvviso mit Luca Franceschi am samstag, den 18. januar, 20: 30 uhr in der halle Jacques Brel.

Ein komiker beschließt, sich den traum seines lebens zu schreiben und zu interpretieren, ein monolog.

Ihr projekt ist grandios. Es gibt die wette zu sammeln, in einem einzigen schreiben fünfzehn monologe der größten helden der arbeit von Shakespeare : Hamlet, Richard III, Othello, Macbeth…

Er sucht dazu einen charakter gerecht wird. Er findet in ihm einen komplizen wertvolle gelingen wird, die faszinieren durch seine begeisterung, seine ironie, seine sympathie und sein humou. Aber dieses wunderbare abenteuer theater verwandelt sich in einen alptraum voller zweifel und ängste im zusammenhang mit dem beruf des schauspielers und der bedingung, prekäre nicht sein, dass ein charakter…

die show publikum mit einer dauer von 1: 20 uhr und kostet 8 und 10 euro. Reservierung empfohlen, beim dienst der kulturellen 05 62 71 70 44 oder service.culturel@castanet-tolosan.fr oder http://www.castanet-tolosan.fr/demande-reservation.

Schreibe einen Kommentar