Carmaux. Lager sucht freiwillige

freiwillige hinterlegung wollen vervollständigen das team.
Die freiwillige hinterlegung wollen vervollständigen das team.

im dezember 2012 Eröffnet, wird die anzahlung départemental des Restos du Cœur können annehmen, lagern und um die verteilung von lebensmitteln in 15 zentren verteilung der abteilung.

Einen speicher, einen schreibtisch, 2 kühlräume, der alten domäne der Brüder Brauer ist heute ein unverzichtbares werkzeug und leistungsfähig für Restos du Cœur " mit zu machen «laufen» eine quarantäne von freiwilligen, die nicht zählen oder ihre zeit und ihre energie zu bringen, ihre steine auf das gebäude der solidarität.

«montag bis freitag zwischen 6 und 20 helfer pro tag, die anfallen, um den empfang von paletten, die gemüse, frisch oder gefroren, verteilen die produkte, die von dem zentrum der verteilung, und einige, wie Lacaune, transport gewährleisten», betont Jacques Wüste, präsident der "Restos du Cœur" tarnais.

«Eine körperliche arbeit, die nachfrage aber immer noch in guter form zu sein, da wir erhalten rund 50 paletten pro woche», sagt Jean-Louis Cabannes, leiter des depots.

Die mütze fest auf dem schädel, Florian und Yannick sind ehemalige bergleute.

Wenn sie nicht lebendig, nicht mit leidenschaft für ihren verein und ihre Rot-Schwarze Indien, die 2 freunde stellen ihre zeit und ihre energie an die wohltätige aktion : «hilfe für die ärmsten der armen, brauchen sie ein wenig zeit, die begeisterung und gute laune».

oder Im lager-kühlschränke, arbeit fehlt es nicht um «handling» der gegenwert von zwei auflieger pro woche.

Im büro, andere freiwillige kümmern sich um die verwaltung : «Wir haben eine spezielle software, die Essen zum verwalten von 15 zentren, die wir teilen jede woche der anzahl bezügerinnen, erwachsene und babys», erklärt Jacques Wüste, die besonders auf die verteilung von lebensmitteln : «Wir achten darauf verteilen ausgewogene mahlzeiten mit milchprodukten, beilagen (teigwaren, gemüse), eiweiß (fleisch, ei, fisch), dessert».Vor abschluss durch einen anruf bei der freiwilligenarbeit : «wir müssten ein paar dutzend freiwillige».

Die freiwillige können sich bei Jean-Louis Cabannes, 06.83.59.40.39 oder das lager, zwischen 8 und 11 uhr

ZA der Abeillé in Blaye die Minen.

470 freiwillige des vereins

Den Restos du Cœur des Tarn, 470 freiwilligen, 6 beschäftigte (4 in den gärten des Herzens, 2-sitz) setzen sich täglich für die aufgaben der organisation, gegründet von Coluche 1985.

Die nahrungsmittelhilfe, mit 15 distributionszentren 2 davon Essen Babys Herz, und das lager befindet sich in Blaye-les-Mines.

mit der person, mit 2 gärten des herzens, ein framing-technik und eine beraterin für berufliche eingliederung in den einzelnen workshops baustellen einsetzen und produktion, gemüse (22 tonnen) aufgeteilt in die zentren, die über die einzahlung.

Die jährlichen aktivitäten, wie die landesweite sammlung, 6 veranstaltungen, an denen ein lotto-und wander-operationen «geschenke» in vielen marken, etc.

Bei der letzten kampagne, die Restos du Cœur des Tarn aufgenommen haben, in 15 zentren 5400 menschen, mehr als 2000 familien, davon 250 babys.

510 000 ausgewogene mahlzeiten verteilt wurden, 1700 lebensmittel-pakete problemlösung, aber auch kleidung, spielzeug, bücher und zeitschriften, verliehen oder verschenkt.

Der verschiedenen leistungen angeboten wurden, je nach zentrum, friseur, kosmetikerin, psychologe, rabatte auf shows, workshops, küche, alphabetisierung, hilfe bei den hausaufgaben, etc.

weitere informationen :

05.63.60.26.26

ad81.siege@restosducoeur.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.