Carmaux. Jean-Claude Borelly, meister der trompete

Jean-Claude Borelly bald in Carmaux.
Jean-Claude Borelly bald in Carmaux.

Das große trompeter Jean-Claude Borelly wird in Carmaux samstag, 29. märz, um 20.30 uhr in der kirche st-Privat.

Nach jahren des fernsehens, insbesondere die emissionen von Guy Lux und einem langen exil in Las Vegas, der musiker tritt heute nur in außergewöhnlichen orten, wie burgen, kathedralen und kirchen.

der 60-jährige Jean-Claude Borelly begann die trompete sehr jung.

ein Paar jahrzehnten musik später, der künstler zeigt einen LEBENSLAUF, die in erstaunen, 18 alben, mehr als 15 millionen verkauften platten in 23 ländern, mehr als 2000 konzerte.

Mit seinem unzertrennlichen komplize auf der tastatur-gesang, Jean-Claude Borelly interpretiert klassik, gospel, jazz, über das Ave Maria von Gounod Adagio von Albinoni, bis Er Silenzio, musik, filme, Corons von Pierre Bachelet, die hymne an die liebe, Louis Armstrong oder Nougaro, ohne zu vergessen, seine 1. große erfolg, Dolannes Melodie.

Am 29. märz in Carmaux, der trompeter bietet «Der Chor zum licht», eine echte show, wo das licht, nüchtern und kunst, der perfekte begleiter für das spiel instrumental-künstler, in einem raum, wo die akustik ihn optimal nutzen können, sein talent.

Es ist ein außergewöhnliches ereignis wurde vom festkomitee Der Heide.

Reservierungen:

fremdenverkehrsamt 05.63.76.76.67

tickenet.de

Preis: 25€.

Schreibe einen Kommentar