Capdenac-Gare. Häufige kunst hat eine starke aktivität

Der vorstand bleibt die gleiche, wie im jahr 2013./Foto DDM
Der verwaltungsrat bleibt die gleiche, wie im jahr 2013./Foto DDM

Der verein Laufende kunst hielt seine jahreshauptversammlung im saal atmosphäre vor fünfzig-sechs menschen und der gesellschaft von ihren ehrenpräsidenten : der bürgermeister Stéphane Bérard und berater general Bertrand Kavallerie.

Der präsident des vereins, Jean-Michel Roques, erinnerte an die vielen aktivitäten, die der verein präsentiert für das jahr 2013 : die ausstellungen und vielfältige workshops, partys diashow, die verschiedenen ausgänge : Natur-und Tag -, lotto -, tee-tanzen und natürlich der erfolg der «tag der Kunst auf der bank», eine wette, ehrgeizig und riskant, die es verstanden hat, alle versprechen zu erfüllen.

anschließend erläuterte Er die verschiedenen projekte für das kommende jahr mit einer aktivität genauso voll wie im vorjahr lässt sich festhalten : Expokids XVII im februar, festival, Kunst und kultur " und «Kunst auf der bank», die im mai auf der 16-ausgabe der gemeinschaftsausstellung im november, der ausgabe-Tag im juli und die üblichen diashows monatlich.

Der schatzmeister stellte eine positive finanzielle bilanz für das jahr 2013, der gesehen hat, seine mitgliederzahl zu erreichen 172 meldungen.

Acht tage nach der generalversammlung stattgefunden hat, hat der verwaltungsrat Jean-Michel Roques wurde verlängert um die präsidentschaft. Die mitglieder des rates haben sich alle gewünscht fortsetzen, indem sie verantwortung für bestimmte. Ein grund für zufriedenheit für den präsidenten : «ich merke, dass Ich auf zwanzig administratoren, aus denen sich die CA, alle wollen gehalten werden, was mich freut : das kartell, das ambiente, die ergebnisse, die beziehungsebene, die große arbeit der kommissionen, konnte diese mannschaft diesen erfolg».

Für Strömungen, die kunst, das jahr beginnt im 16. januar mit einem abend diashow zum thema Kuba.

Der verein vermitteln will, mit den besten wünschen für das neue jahr. «Die künstlerischen sehr präsent bei der überfahrt von 12 monaten, dass der stress lässt raum für die reflexion und freude zu sehen und zu entdecken, dass 2014 ermöglicht, die durchführung der palette für alle ihre projekte».

Schreibe einen Kommentar