Cahors. Die unterschiedlichen strategien auf der linken seite der linken seite

Isabelle Eymes, umgeben von einem teil seiner colistiers gestern in Cahors./Foto DDM, Marc Salvet
Isabelle Eymes, umgeben von einem teil seiner colistiers gestern in Cahors./Foto DDM, Marc Salvet

Die liste enthüllt gestern von Isabelle Eymes @ Cahors der mensch zuerst» wird nicht von bündnis in der 1. runde oder fusion im zweiten mit der PS. Eine zeile vollständig ooposée wie Cahors inks.

Treu, was sie angekündigt hatten, im vergangenen juli haben die befürworter einer zeile «harte» auf der linken seite der linken seite, ohne allianz in der 1. runde der kommunalwahlen «und ohne fusion mit der PS in die zweite runde», präsentierten gestern ihre eigene liste mit dem titel : «@ Cahors der mensch zuerst». Isabelle Eymes führt diese liste mit kandidaten aus der geschichtlichen Linken Partei, ENTWICKLUNGSSTUFE, eine Bewegung, die Bürger und elemente aus der Neue Antikapitalistische Partei) und der PCF. «Drei viertel der liste sind personen, die nicht beilagen, und die kommen von der zivilgesellschaft» sicher, doch Isabelle Eymes. Eine liste, die den übergang ist noch nicht abgeschlossen : «Wir sind heute um die dreißig, es gibt noch freie plätze für die Cadurciens wollen wir erreichen». Isabelles Eymes und seine colistiers beanspruchen«, ein projekt der firma öko-sozialistische und eine moderne vision der politik der stadt. «Wir werden uns nicht ändern zwischen die 2 türme», warnt sie. Für ihr projekt vorzustellen «Cahors " anders» sie kommen aus einem kalender und werden für die verwendung in sozialen netzwerken. Befreien das urbane zentrum, das auto, die entwicklung der partizipativen demokratie (verschieben der gemeinderäte in den stadtteilen), die unterstützung der senioren sind drei der themen, die entwickelt werden, die während der kampagne. Isabelle Eymes übernimmt die leitung eigenständige einnahme durch ihre liste : «Man kann draußen sein und aktiv sein, um ideen voranzutreiben, die debatte».

auf der linken seite der linken meinung sind völlig unterschiedlich. Dies ist der fall, Yannick Das Quentrec, die nun das 13. januar eine liste «Cahors " links» «In der tradition dessen, was getan wurde im jahr 2008», sagt die auserwählte des kommunismus. Eine liste PC, dass es kündigt sich auch hier offen, die zivilgesellschaft und die rolle der allianz in der zweiten runde mit der SP und der PRG «im rahmen einer logik der sammlung». «Die widersprüche , muss die arbeit mit den wichtigsten akteuren». Die gewerkschafter sagt : «die hände schmutzig , nicht nur im kompromiss». An seiner wand, Facebook, Andrea Queraud (PC)spart nicht mit seinen alten freunden «Man wird es mir erklären, wie man es machen kann gewinnen, der mensch zuerst, indem sie schlagen gewählt-e-s ?#?FDG ausgehende und durch wahl der arten von rechts !». Sicher, es wird eine debatte links…

ziffer : 11, 48

cent > Cahors auf der Linken seite. Es war das ergebnis obetenu in der 1. runde der wahlen im jahr 2008. Wie viele dieses mal mit 2 listen ?

Eine petition gegen die spaltung

Thierry Grossemy, verärgert durch die spaltungen innerhalb der Linken Front, startete eine petition an SPD und linkspartei. Hier einige auszüge : «in Cahors, wie in Figeac, der kommunalwahl in gefahr ist, gekennzeichnet durch die spaltung der linken seite der linken. Wenn diese situation dauern sollte, das sind die champions der sparpolitik, die würden gestärkt. Die front de gauche existiert er immer noch nach dem monat märz im Lot ? Wir nehmen keine liste der division. Wir fordern, dass in der gesamten region Lot interesse der bürgerinnen und bürger die oberhand ».

Schreibe einen Kommentar