«Boisblanc» auf erfolgskurs

Roberto Carlos Montenegro : vorsicht zu ihm in die vier flachrennen, vor allem in der 7. klasse (« Amazing Bounty »).
Roberto Carlos Montenegro : vorsicht zu ihm in die vier flachrennen, vor allem in der 7. klasse (« Amazing Bounty »).

Sie sind nur 8 im Prix Jean-Paul-Hugonnet, aber dieser prüfung, der besser mit diesem 11 sitzung des meeting, aber dennoch nicht weniger interessant programm, auf sportlicher ebene. 2. auf die hürden Auteuil am 10 november, anlässlich der preisverleihung von Beaugency, dann preisträger für seine debüt-hindernislauf, den 21. dezember, hier auch «weißes Holz, erscheint uns sehr fähig, unterzeichnen einen neuen sieg. Delphin-alles gut «Laterano», in dem Paul-Fournier, den 10. dezember, «Anaking» präsentiert sich als sein wichtigster gegner und der kampf wird gegen diese beiden jungen champions präsentiert sich als das highlight des nachmittags. Dies ist der fall, sie laufen nicht alle nur da «Blau Majorelle», die nett entfernt, das Preis-Raymond–Bouglon, 5. dezember, auf dieser strecke, werden nicht hier, um zu spielen, utilities, die ihm dabei geholfen «Roxyfet» das war nicht geschlagen, der bei seinem sturz im Preis von Bayonne, 25 dezember, während er versuchte, kopf an «Laterano». "Almix Prail", die fertig im zuge d’"Anaking", am 10 dezember, verdient eine kleine erwähnung, ebenso wie "Soldier Three", die im Preis gefallen ist Charles-Daguilhon-Pujol am 21 dezember, aber verdient, erlöst werden. Im tv sind die Preise Andoins und Abére, die aufmerksamkeit verdienen und diese maiden-rennen für pferde, die noch nie gewonnen) vorbehalten, die junge generation kann sich zeigen, lehrreich für die zukunft. Bei den stutfohlen (Preis Andoins), die zwei Chopard, «Baïa Bierkrug» und «Nahia Bierkrug», die weiterhin auf gute versuche, haben sicherlich die ehre der verschiedenheit, aber sie müssen sich mit «Amazing Bounty», scherzt 3., 10., hier auch. Neben fohlen (Preis Abére), «Inséo», schätzt Christian Baillet, öffnen sollte seine erfolge auf kosten von «Deep Shadow», 2. in Toulouse, 16., und «Die Amerlock», gemütlich mitte dezember in Deauville.

Schreibe einen Kommentar