Bagnères-de-Bigorre. Kapitel «ruhestand» für éliane Franken

Herr Latuille, kollegen von den anfängen bis Saint-Pé-de-Bigorre, stellt das bouquet Éliane Franken, in anwesenheit von Herrn Franc, Sich Partak und Montoro, Herr Laignel./Foto S. L.
Herr Latuille, kollegen von den anfängen bis Saint-Pé-de-Bigorre, stellt das bouquet Éliane Franken, in anwesenheit von Herrn Franc, Sich Partak und Montoro, Herr Laignel./Foto S. L.

Mit dem quartal endete am collège Saint-Vincent, die karriere als lehrerin von Éliane Franken ; empfang zu seinen ehren scharte, kollegen und freunden. Herr Laignel verfolgte die laufbahn des lehrers für deutsch und mit der sprache von Goethe, ihm zuwarf, wünsche hervorragende ruhestand festgelegt, dass alle, die hier sind, werden sie glücklich, sie wiederzusehen. Frau Buissan, kollege spanisch geprägte und bereits rentnerin ging es um die guten erinnerungen arbeiten, bevor sie ein bild malen das leben im ruhestand.

Ankunft der Dordogne

Es ist im letzten jahrhundert… 1971, aus der Dordogne, dass Éliane Franken etabliert sich in Bigorre, nach ihrem mann Michel. Seit 1984 werden die schüler bagnérais profitieren von seiner professionalität, seiner dynamik und seiner legendären humor. Neben dem unterricht in deutsch und französisch, Frau Franken aufgebaut, mit Gérard Castells die städtepartnerschaft mit der Realshule von Tutzing, eine leistung, die ihm sehr wichtig ist und dessen nächsten besuch in Bayern wird 2014 abgeschlossen.

Jedes jahr, unter dem impuls, der organisation Spendenmarathon im kollegium ist ein erfolg, und seine talente als schneiderin, bricoleuse, dekorateur machen schule.

Die neue rentnerin sagt : «Ich hatte die chance, einen beruf, den ich liebe. Vielen dank an den geschäftsführer, Herrn besitztum von dann Herr Laignel unterstützt, die unter deutscher, ein danke gedrückt G. Castells für die umsetzung der partnerschaft bleibt ein edelstein, eine so schöne karriere». «Wir müssen wege finden, die kleinen mehr», hat oft wiederholt, der «prof» für schülerinnen und schüler, für Eliane Franken, anteil der küste von Loucrup einige morgen winter, sie hat alles was man von diesem beruf, von dem sie halten es lebe die erinnerung an all die gesichter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.