Arras-en-Lavedan. Die kirsche wieder in vogel

Leandro Seixas und Charles Legrand rund um den kirschbaum geworden vogel./Foto N. N.
Leandro Seixas und Charles Legrand rund um den kirschbaum geworden vogel./Foto N. N.

16 bis 21 dezember, im rahmen der animationen ende jahr veranstaltet der Abbadiale der spanische künstler Leandro Seixas, holzschnitzer, brachte neues leben in einem alten kirschbaum und zeigt einen vogel, der erstaunlich. Die «wiedergeburt einer kirsche» fand in Arras-en-Lavedan, auf einem grundstück der gemeinde und jeder konnte kommen und bewundern die langsame, aber überraschend mutation des alten kirsche auf der ganzen woche. Voller poesie und fantasie der künstler symbolisch machten das leben im alter baum, er bietet aber auch die leichtigkeit und freiheit des vogels. Samstag, 21. dezember, das werk war offiziell enthüllt und kann nun besichtigt werden, in freiheit auf einem kommunalen grundstück in der nähe des rathauses.

Schreibe einen Kommentar